Zwei Ein­bruchs­ver­su­che in Nehei­mer Geschäfte

5. März 2013
von Redaktion

Arns­berg  Neheim (Hoch­sauer­land- In der Zeit von Sams­tag­nach­mit­tag bis Mon­tag­mor­gen wur­de ver­sucht, in Neheim in zwei Geschäf­te ein­zu­bre­chen. Die Objek­te befin­den sich in der Haupt­stra­ße und in der Men­de­ner Stra­ße. Sie sind jeweils mit einer Ein­gangs­tür aus Glas aus­ge­stat­tet. Bis­lang unbe­kann­te Täter ver­such­ten bei bei­den Objek­ten ver­geb­lich, die­se Türen auf­zu­he­beln. Dabei ent­stand ins­ge­samt ein Sach­scha­den von rund 1.500 Euro. Die Poli­zei kann auf Grund der zeit­li­chen und ört­li­chen Nähe einen Zusam­men­hang zwi­schen den bei­den Taten nicht aus­schlie­ßen. Sach­dien­li­che Hin­wei­se in die­ser Sache bit­te an die Poli­zei Arns­berg unter der Tele­fon­num­mer 02932–90200.