Work­shop „Raum geben – Kar­ton im Gespräch“ bin­det Kunst-Inter­es­sier­te in den Kunst­som­mer ein

23. Juli 2015
von Redaktion

4. und 6. August

Arns­berg. Im Rah­men des Kunst­som­mers haben Krea­ti­ve aus Arns­berg und Umge­bung nun die Chan­ce, selbst krea­tiv tätig zu wer­den: Beim Essay „Raum geben – Kar­ton im Gespräch“ han­delt es sich um ein Pro­jekt mit Anja Kuzaj im Sozi­al­werk St. Georg, das Gele­gen­heit für frei­es Arbei­ten mit diver­sen Mate­ria­li­en bie­tet. Auf die­se Wei­se kön­nen die Betei­lig­ten über den Inhalt und die Beschaf­fen­heit des per­sön­li­chen Rau­mes nachdenken.

 

Das Sozi­al­werk St. Georg stellt im Rah­men des dies­jäh­ri­gen Kunst­som­mers getreu dem Mot­to „Platz neh­men – Raum grei­fen“ Raum zur Ver­fü­gung: Raum für frei­es Arbei­ten mit diver­sen Mate­ria­li­en, um über den Inhalt und die Beschaf­fen­heit des per­sön­li­chen Rau­mes nach­zu­den­ken, ihn zu for­mu­lie­ren und kon­kret zu gestalten.

 

Stell­ver­tre­tend dafür gibt es anschau­li­che Raum­be­zü­ge in Form von Schach­teln und Kar­tons, die künst­le­risch mit der eige­nen Raum­vor­stel­lung gefüllt wer­den kön­nen. Viel­leicht sieht der eige­ne Raum aber auch ganz anders aus und wird los­ge­löst von der klas­si­schen Raum­struk­tur gestal­tet. Der Essay, der Ver­such des Pro­jek­tes, ist es, dann anhand der gestal­te­ten Räu­me in den Dia­log zu kom­men, Inhal­te zu erzäh­len, ande­re Räu­me zu erkun­den und dabei Neu­es zu entdecken.

 

Der Essay ist ein Inklu­si­ons­pro­jekt, zu dem alle inter­es­sier­ten Gäs­te des Kunst­som­mers, mit oder ohne Assis­tenz­be­darf, ein­ge­la­den sind, um gemein­sam Kunst­som­mer­ak­ti­vis­ten zu wer­den. Eini­ge Plät­ze für den Work­shop am 4. und 6. August sind noch frei, Inter­es­sier­te kön­nen sich beim Kul­tur­bü­ro der Stadt Arns­berg unter Tel. 02931 803‑1116 oder per e‑mail an kulturbuero@​arnsberg.​de anmelden.

 

Die Wer­ke, die wäh­rend des Essays am 4. und 6. August ent­ste­hen, wer­den im Rah­men des Kunst­som­mers im Plus­punkt St. Georg Arns­berg (Burg­stra­ße 1, 59755 Arns­berg) in einer klei­nen Aus­stel­lung zu sehen sein. Die­se fin­det am 7. August um 17 Uhr statt.

 

Der 19. Kunst­som­mer Arns­berg fin­det unter dem Mot­to „Platz neh­men – Raum grei­fen“ vom 31. Juli bis zum 9. August 2015 statt. Dreh- und Angel­punkt aller Akti­vi­tä­ten ist 2015 der Neu­markt, wo die Instal­la­ti­on „Betö­rend“ ihren Platz fin­det. Wie jedes Jahr gibt es ein bun­tes Pro­gramm aus Aktio­nen, Aus­stel­lun­gen, Kon­zer­ten, Kunst, Musik, Thea­ter und Film.