Ver­stoß gegen das Betäu­bungs­mit­tel­Ge­setz

1. Juni 2013
von Redaktion

Arns­berg Neheim (Hoch­sauer­land)  Der 25-jäh­ri­ge Beschul­dig­te befuhr am Frei­tag, 31.05.2013, gg. 19.10 Uhr die Möhne­st­ra­ße in Arns­berg mit einem KKR und soll­te im Rah­men einer all­ge­mei­nen Ver­kehrs­kon­trol­le ange­hal­ten wer­den. Wäh­rend der Nach­fahrt wur­de er zunächst aus dem Blick­feld ver­lo­ren, konn­te dann aber in einer Zufahrt an der Möhne­st­ra­ße ange­trof­fen wer­den. Hier ver­such­te er fuß­läu­fig zu flüch­ten. Er konn­te nach kur­zer Ver­fol­gung gestellt wer­den. Zuvor hat­te er eine schwar­ze Tasche weg gewor­fen. In der Tasche wur­den Mari­hua­na, 2 Mobil­te­le­fo­ne und Bar­geld auf­ge­fun­den. Die Per­son wur­de zunächst fest­ge­nom­men, nach ent­spre­chen­den Über­prü­fun­gen wur­de sie ent­las­sen.