Van­da­lis­mus an Parkscheinautomaten

13. März 2013
von Redaktion

Foto0142Arns­berg (Hoch­sauer­land) Die Stadt­wer­ke Arns­berg (Bereich Park­raum­be­wirt­schaf­tung) haben fest­ge­stellt, dass über Nacht bzw. über das Wochen­en­de drei Park­schein­au­to­ma­ten in Neheim stark beschä­digt wur­den. Unbe­kann­te haben an den drei Auto­ma­ten am Engel­bert­platz, an der Ecke Kapel­len­stra­ße und an der Lan­gen Wen­de die Münz­schlit­ze mit einer Kunst­harz­spach­tel­mas­se ver­klebt. Auf­grund der nied­ri­gen Außen­tem­pe­ra­tur und durch die schnel­le Reak­ti­on von Mit­ar­bei­tern war die Mas­se noch nicht aus­ge­här­tet und konn­te mit eini­gem Auf­wand zum gro­ßen Teil wie­der ent­fernt wer­den. Zurück blei­ben deut­li­che Rest­spu­ren von Harz­an­haf­tun­gen an den neu­en Auto­ma­ten. Die Stadt­wer­ke haben bei der Poli­zei Anzei­ge gegen unbe­kannt erstat­tet. Im Anhang fin­den Sie Fotos der betrof­fe­nen Auto­ma­ten. Als Beloh­nung für sach­dien­li­che Hin­wei­se sind 200 Euro ausgelobt.