THE STO­KES spie­len auf zum “St. Patrick’s Day“ Folk-Kon­zert zum iri­schen Natio­nal­fei­er­tag in der KulturSchmiede

6. März 2013
von Redaktion

123518VArns­berg. Der Früh­ling zieht unauf­halt­sam auf und in der Kul­tur­schmie­de ste­hen die Vor­zei­chen eben­falls auf leuch­tend grün: Ech­te Irish-Folk-Musi­ker geben sich qua­si die Klin­ke in die Hand! Kurz nach einem gewohnt furio­sen Auf­tritt der „CAN­NONS“ kom­men mit THE STO­KES eben­falls gern gese­he­ne Gäs­te und lei­ten mit ihrem Gast­spiel am Sams­tag, 16. März um 20 Uhr (Ein­lass ab 19 Uhr) den St. Patrick’s Day ein.

Mehr als 10 Jah­re auf Tour­nee. Über 900 Kon­zer­te. Von der Fach­pres­se als legi­ti­me Nach­fol­ger der „DUB­LI­NERS” gehan­delt, haben die drei Bar­den der STO­KES, die sich unauf­hör­lich gegen die Ver­ram­schung der iri­schen Folk­lo­re zur Mas­sen­wa­re stem­men, das vol­le Jahr­zehnt erreicht.

10 Jah­re vol­le Kon­zert­häu­ser. 10 Jah­re Anek­do­ten und Come­dy-rei­fes Enter­tain­ment rund um die „grü­ne Insel”. 10 Jah­re tra­di­tio­nel­les Sing­a­long. Sie mögen’s ursprüng­lich. Wenig pop­pi­ge Schnör­ke­lei, mög­lichst kei­ne Main­stream-Varia­tio­nen mit har­mo­ni­scher Auf­be­rei­tung für den Aller­welts­ge­schmack: Irish Folk in Rein­kul­tur und Höchst­form – dafür ste­hen die STOKES.

Wort­reich, stimm­ge­wal­tig, lei­den­schaft­lich und mit ganz viel Gefühl für das Herz der Men­schen auf der grü­nen Insel for­mu­lie­ren sie immer wie­der aufs Neue eine musi­ka­li­sche Lie­bes­er­klä­rung an ein Land und sei­ne kul­tu­rel­le Tra­di­ti­on. Dass die­se Mei­nung von iri­schen Folk­grö­ßen geteilt wird, machen Tour­ne­en mit Noel McLough­lin und dem DUB­LI­NERS-Sän­ger Seán Can­non sowie Auf­trit­te in Irland zusam­men mit Shas­keen, den Chief­tains, Chris­ty Moo­re, Altan und vie­len ande­ren deut­lich – eine beein­dru­cken­de Bilanz.

Und wenn die Sto­kes selbst im Mut­ter­land des Irish Folk vom Frem­den­ver­kehrs­ver­band Tou­rism Ire­land zur bes­ten Band der Jah­re 2004 und 2005 gewählt wur­den, stellt das für eine mul­ti­na­tio­na­le Band schon fast den Rit­ter­schlag dar.

Aber zu einem Irish Folk Abend gehö­ren neben der Musik noch wei­te­re Zuta­ten: die Nähe zum Publi­kum, die Geschich­ten und Anek­do­ten rund um die Insel und die Songs. Und hier zei­gen sich die STO­KES als ech­te Enter­tai­ner. Wit­ze­lei­en mit dem Publi­kum, Anek­do­ten voll schwar­zem und selbst­iro­ni­schem Humor, aber auch klei­ne Geschich­ten, die einen die Songs, Irland und die Iren bes­ser ver­ste­hen las­sen, bin­den die Zuhö­rer ein. Mit­sin­gen, Mit­tan­zen oder Mit­wei­nen, alles ist mög­lich und gewünscht – und erzeugt erst die Atmo­sphä­re der unver­wech­sel­ba­ren Sto­kes-Büh­nen­show. Und wenn sich der Abend nach einem mit­rei­ßen­den Kon­zert dem Ende neigt, dann ist’s  schon fast St. Patrick’s Day… Ein­tritts­kar­ten für einen Abend mit unver­fälsch­tem Irish-Folk sind im Vor­ver­kauf in den Arns­ber­ger Stadt­bü­ros sowie unter der Ruf­num­mer 02931 893‑1143 erhält­lich. Alle Infos zu den Sto­kes fin­den sich im Inter­net auf www​.sto​kes​mu​sic​.com.