Ten­nis­club Blau-Weiß Sun­dern hielt Gene­ral­ver­samm­lung im Frei­en ab

18. Juni 2021
von Redaktion

 

Bei bes­tem Wet­ter konn­te am 13.06.2021 der 1. Vor­sit­zen­de des TC Blau-Weiß Sun­dern, Dr. Ste­phan Peters, die anwe­sen­den Mit­glie­der begrü­ßen. Wie im letz­ten Jahr fand die Ver­samm­lung auf den Tri­bü­nen vor den Plät­zen 1 und 2 statt. Die Coro­na-Pan­de­mie ließ eine Ver­samm­lung im Club­haus nicht zu.

Club­haus renoviert

Nach den Begrü­ßungs­wor­ten und der Geneh­mi­gung des letz­ten Pro­to­kolls folg­te der Bericht des 1. Vor­sit­zen­den. Das Augen­merk lag hier­bei klar auf der Reno­vie­rung des Club­hau­ses. Durch die För­de­rung „Moder­ne Sport­stät­ten 2022“, Rück­la­gen und Spen­den aus dem gesam­ten Ver­ein her­aus ist aus dem Club­haus ein wah­res Schmuck­käst­chen gewor­den. Ein Kraft­akt, der in den Win­ter­mo­na­ten gestemmt wor­den ist. Peters bedank­te sich bei allen Hel­fern und Spon­so­ren, die dazu bei­getra­gen haben.

Posi­ti­ve Finan­zen und Mitgliederzahlen

Jörg Roo­sen konn­te im Wirt­schafts­be­richt posi­ti­ve Zah­len sowohl im Hin­blick auf die Finan­zen des Ver­eins als auch bei der Ent­wick­lung der Mit­glie­der­zah­len ver­kün­den. Der Vor­stand wur­de dar­auf­hin ein­stim­mig entlastet.

Vor­stands­wah­len

Der neu gewähl­te Vor­stand des TC-Blau-Weiß Sun­dern (Foto: TC BW Sundern)

Im wei­te­ren Ver­lauf der Ver­samm­lung stan­den meh­re­re Neu­wah­len auf dem Pro­gramm. Im Geschäfts­füh­ren­den Vor­stand wur­de Wil­helm Schef­fer in sei­nem Amt als 2. Vor­sit­zen­der bestä­tigt. Nach 8 Jah­ren akti­ver Vor­stands­ar­beit stell­te Eri­ka Pitt­ruff ihr Amt zur Ver­fü­gung. Im Namen der gesam­ten Ver­samm­lung dank­te ihr Ste­phan Peters für ihren gro­ßen Ein­satz in den ver­gan­ge­nen Jah­ren. Als ihre Nach­fol­ge­rin wur­de Ste­fa­nie Czi­chos ein­stim­mig in den geschäfts­füh­ren­den Vor­stand gewählt.

Chris­toph Bade als Sport­wart wur­de genau wie die zur Wahl anste­hen­den Bei­sit­zer in sei­nem Amt bestä­tigt. Ralf Meis­ter­jahn, Mar­cel Lisew­ski und Mar­kus Berndt sind als Bei­sit­zer neu in den Vor­stand gewählt worden.

 

Zum Abschluss der Ver­samm­lung rich­te­te der Jubi­lar Klaus Baul­mann, der seit 50 Jah­ren Mit­glied im TCS ist, ein paar Wor­te an die Mit­glie­der. In einer tol­len Rede ließ der die Zeit von 1971 an Revue pas­sie­ren. Alle Anwe­sen­den konn­ten vie­le neue Infor­ma­tio­nen über die Ent­ste­hung der Plät­ze, das Club­haus und das Ver­eins­le­ben erfahren.

Ers­te Meisterschaftsspiele

Nach einer Stun­de konn­te Ste­phan Peters die Ver­samm­lung schlie­ßen und die Ten­nis­plät­ze wur­den an die 2. und 3. Her­ren­mann­schaft über­ge­ben, die im Anschluss ihre ers­ten Meis­ter­schafts­spie­le der Sai­son aus­ge­tra­gen haben.