Sun­dern – Krad­un­fall auf der Helle­fel­der Höhe

20. Oktober 2013
von Redaktion

Krad­un­fall auf der Helle­fel­der Höhe

Polizeimotorrad

Poli­zei­mo­tor­rad

Sun­dern Helle­feld / Arns­berg (Hoch­sauer­land)  Am Sams­tag­nach­mit­tag wur­de ein 17-jäh­ri­ger Leicht­kraft­rad­fah­rer aus Del­brück bei einem Ver­kehrs­un­fall auf der Land­stra­ße 839, der so genann­ten Helle­fel­der Höhe, schwer ver­letzt.

Er ver­lor in einer Rechts­kur­ve die Kon­trol­le über sei­ne Maschi­ne und stürz­te. Danach kam er von der Fahr­bahn ab und prall­te dort gegen zwei klei­ne­re Bäu­me. Er kam mit dem Ret­tungs­wa­gen ins Kran­ken­haus.

Der Sach­scha­den liegt bei knapp 2000 Euro. (st)

Das Motor­rad muss­te durch einen Abschlepp­dienst aus Sun­dern abge­schleppt wer­den.