Star­ke Leis­tun­gen der Nep­tu­ner Schwim­mer bei den DJM in Ber­lin

27. Juni 2016
von Redaktion

Die Deut­schen Jahr­gangs­meis­ter­schaf­ten in Ber­lin waren für 4 Schwim­mer des SV Nep­tun Neheim-Hüs­ten der Höhe­punkt der Sai­son. Vom 21.06. bis 25.06.2016 schwam­men ins­ge­samt 1574 Ath­le­ten in der Ber­li­ner Schwimm- und Sprung­hal­le im Euro­pa-Sport­park (SSE) um die Titel.
Her­vor­ra­gend prä­sen­tier­te sich hier Moritz Kem­per (Jg. 1997). Er wur­de für sei­ne Anstren­gun­gen über die 50 m Brust in einer Zeit von 0:28,88 min mit dem Vize-Junio­ren­meis­ter­ti­tel belohnt. Über die 100 m Brust beleg­te er mit einer Zeit von 1:05,05 min den 6. Platz.
Im stark besetz­ten Jahr­gang 1999 erschwamm sich Lukas Kauf­mann neue Best­zei­ten und beleg­te schließ­lich über die 200 m Brust (2:31,20 min) und 50 m Brust (0: 31,43) jeweils Platz 16  und über die 100 m Brust Platz 13 in einer Zeit von 1:08,39 min.
Lea-Sophie Blum (Jg. 2001) über­zeug­te an den fünf Wett­kampf­ta­gen eben­falls mit ihren Leis­tun­gen. Sie erreich­te über alle Brust­stre­cken ihr Jahr­gangs­fi­na­le und lan­de­te über die 50 m Brust (0:34,87) auf dem 10. Platz und über die 200 m Brust (2:42,67) auf Platz 9. Die 100 m Brust schloss sie nach 1:14,32 min als Fünf­te ab.
Cle­mens Blu­me (Jg. 2002) fei­er­te in die­sem Jahr sein DJM-Debüt. Über­ra­schend hat­te er sich im Vor­feld über die 50 m Frei­stil für die­se Meis­ter­schaft qua­li­fi­ziert und erkämpf­te sich letzt­end­lich über die­se Stre­cke den 27. Platz in einer Zeit von 0:26,85 min.
Der Vor­stand des SV Nep­tun Neheim-Hüs­ten gra­tu­liert allen vier Ath­le­ten zu die­sen tol­len Leis­tun­gen ganz herz­lich.

Neptun DJM Berlin 06.2016

von Links nach Rechts: SV Nep­tun Trai­ner Tors­ten Juds, Lea-Sophie Blum, Cle­mens Blu­me und Lukas Kauf­mann