Schu­len im Visier von Einbrechern

18. Juni 2015
von Redaktion

polizei-logoArns­berg  Zwi­schen Diens­tag­abend und Mitt­woch­mor­gen haben sich Ein­bre­cher für zwei Schu­len in Herdrin­gen und Hüs­ten inter­es­siert. In Herdrin­gen wur­de durch die Täter zunächst ein Fens­ter beschä­digt. Auf die­se Wei­se gelang­ten sie in die Schul­räu­me, wo sie dann einen Geträn­ke­au­to­ma­ten auf­bra­chen. Mit dem Hart­geld aus dem Münz­spei­cher flo­hen sie dann Tat­ort. In Hüs­ten hat­ten es Unbe­kann­te auf Com­pu­ter abge­se­hen. Die­se fan­den sie im Ver­wal­tungs­be­reich der Schu­le. Nach dem Auf­bre­chen von Türen konn­ten die Die­be bis dort­hin vor­drin­gen. Sie ver­lie­ßen den Tat­ort ver­mut­lich durch eine Flucht­tür. Die Kri­mi­nal­po­li­zei bit­tet um sach­dien­li­che Hin­wei­se zu den bei­den Ein­brü­chen an die Poli­zei Arns­berg unter der Tele­fon­num­mer 02932–90200.