Raub auf Spiel­hal­le in Arnsberg-Neheim

23. März 2013
von Redaktion

Arns­berg Neheim (Hoch­sauer­land Am Frei­tag­abend, kurz nach 23:00 Uhr, betra­ten 2 mas­kier­te Täter eine Spiel­hal­le in der Lan­gen Wen­de. Sie for­der­ten die Spiel­hal­len­auf­sicht unter Dro­hun­gen zur Her­aus­ga­be von Geld auf und erbeu­te­ten Bar­geld in bis­lang unbe­kann­ter Höhe. Zur Bewaff­nung der Täter kann bis­lang auch kei­ne Aus­sa­ge gemacht wer­den. Die Ermitt­lun­gen dau­ern noch an. Die Täter flüch­te­ten nach Ver­las­sen der Spie­lothek in Rich­tung Goe­the­stra­ße. Die Täter wer­den wie folgt

beschrie­ben:

 

1. Per­son: männ­lich, ca 180 cm groß, nor­ma­le Sta­tur, schwar­ze Wes­te mit wei­ßer Beklei­dung dar­un­ter, Jeans

 

2. Per­son: männ­lich, ca. 175 cm groß, nor­ma­le Sta­tur, bor­deaux-far­be­ne Jacke mit wei­ßer Auf­schrift, hel­le Jeans