Posi­ti­ve Zwi­schen­bi­lanz der Stadt­wer­ke Arns­berg Flächenerfassung

7. März 2013
von Redaktion

Arns­berg. Die Stadt­wer­ke Arns­berg haben bis­lang bereits mehr als 1.150 direk­te Gesprä­che im Kun­den­cen­ter Nie­der­eim­erfeld und 3.980 Tele­fon­ge­sprä­che zum The­ma Flä­chen­er­fas­sung geführt. Dabei wur­den vie­le Fra­gen abschlie­ßend beantwortet.

In die­sem Zusam­men­hang wei­sen die Stadt­wer­ke noch­mals dar­auf hin, dass am 15. März die Erhe­bungs­pha­se der Flä­chen­er­fas­sung endet. Selbst­ver­ständ­lich kann über die Hot­line in begrün­de­ten Fäl­len eine Frist­ver­län­ge­rung ver­ein­bart wer­den. Durch die Abga­be des Erhe­bungs­bo­gens mit nach­voll­zieh­ba­ren Anga­ben wird die Schät­zung der kanal­wirk­sa­men Grund­stücks­flä­chen auf Basis der vor­lie­gen­den Luft­bild­aus­wer­tung vermieden.

Bis zum 15.03.2013 errei­chen die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger die Stadt­wer­ke Arnsberg

unter der Hot­line 0800 888 7780 (kos­ten­frei)

mon­tags bis frei­tags, 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr

sams­tags, 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr

im Kun­den­cen­ter der Stadt­wer­ke Arnsberg,

Nie­der­eim­erfeld 22, 59823 Arnsberg

mon­tags bis frei­tags, 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr

sams­tags, von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr .