Poli­zei Arns­berg: Ein­bruch in Tank­stel­le in Oeven­trop

18. Januar 2013
von Redaktion

Ver­kehrs­un­fall­flucht in der Sauer­stra­ße

Polizei im EinsatzArns­berg Oeven­trop (Hoch­sauer­land)  Am Frei­tag kam es in den frü­hen Mor­gen­stun­den zu einem Ein­bruch in eine Tank­stel­le in der Stra­ße „Im Neyl” in Oeven­trop. Bis­lang unbe­kann­te Täter war­fen gegen 04:15 Uhr mit einem Gul­li­de­ckel die Schei­be der Ein­gangs­tür ein und gelang­ten so in den Ver­kaufs­raum. Dort nah­men sie Ziga­ret­ten aus der Aus­la­ge an sich und flüch­te­ten aus der Tank­stel­le. Bei den Tätern han­delt es sich um min­des­tens zwei Män­ner, die sich in aus­län­di­scher Spra­che unter­hiel­ten. Auf der Flucht ver­lo­re­ne Beu­te deu­tet dar­auf­hin, dass die Täter sich zunächst zu Fuß in Rich­tung Uen­trop ent­fern­ten. Eine Zeu­gin konn­te beob­ach­ten, wie im Tat­zeit­raum ein wei­ßer Kas­ten­wa­gen mit hoher Geschwin­dig­keit vom Tat­ort weg in Rich­tung Frei­en­ohl fuhr.

Das Kenn­zei­chen des wei­ße Kas­ten­wa­gens hat ver­mut­lich die Stadt­ken­nung ST für Stein­furt. Wei­te­re Zeu­gen­hin­wei­se bit­te an die Poli­zei Arns­berg unter der Tele­fon­num­mer 02932–90200.

 

Ver­kehrs­un­fall­flucht in der Sauer­stra­ße

Arns­berg  Am Mitt­woch, in der Zeit von 06:30 Uhr bis 19:30 Uhr, kam es in Arns­berg in der Sauer­stra­ße 8 zu einer Ver­kehrs­un­fall­flucht. Der 32-jäh­ri­ge Geschä­dig­te gab an, sei­nen wei­ßen Dacia Logan vor dem Haus an der Stra­ße abge­stellt zu haben.

Bei dem Fahr­zeug wur­de dann hin­ten links die Tür ein­ge­beult. Ein Ver­ur­sa­cher hat­te sich nicht bemerk­bar gemacht. Der Scha­den beläuft sich auf meh­re­re hun­dert Euro. Hin­wei­se bit­te an die Poli­zei Arns­berg unter der Tele­fon­num­mer 02932–90200.