Mit­glie­der­voll­ver­samm­lung mit Dirk Wie­se – SPD Bun­des­tags­kan­di­dat im HSK

18. Januar 2013
von Redaktion
Dirk Wiese

Dirk Wie­se

Die ers­te Mit­glie­der­voll­ver­samm­lung des mit­glie­der­star­ken SPD-Orts­ver­eins Arns­berg will sich mit der wohn­ort­na­hen Ver­sor­gung befas­sen. Der Orts­ver­ein hat mehr als 20% der Mit­glie­der des Stadt­ver­ban­des Arns­beg und ist einer der größ­ten Ein­zel­orts­ver­ei­ne im HSK. Unse­rem ers­ten Neu­mit­glied 2013 wol­len wir am Frei­tag das rote Buch der Bücher über­ge­ben. Die jun­ge metall Aus­zu­bil­den­de hat sich die Par­tei eine Zeit lang ange­se­hen und will nun bei uns die Juso-Grup­pe stär­ken. Außer­dem will der Orts­ver­ein dem neu­en Orga­ni­sa­ti­ons­sta­tut der SPD fol­gen und eine(n) Mitgliederbeauftragte(n) ernen­nen.

Die Arbeits­lo­sig­keit ist in Arns­berg nach wie vor am höchs­ten im HSK. Die Pres­se spricht zusätz­lich von einer neu­en Kon­junk­tur­del­le. Im letz­ten Jahr ist sie sogar um fast 1% gestie­gen. ”Damit steigt die Arbeits­lo­sig­keit in der kon­junk­tur­sen­si­blen Indus­trie­re­gi­on des Sau­er- und Sie­ger­lands auch kräf­ti­ger als im Lan­des­schnitt”. Über­all – auch in Behör­den- Stel­lens­tei­chun­gen in den letz­ten Jah­ren. Wie­der­ein­stel­lun­gen oft nur auf 450€ Basis. Was sind die Per­spek­ti­ven? Was machen wir gegen die Leer­stän­de in Arns­berg? Die Dis­kus­si­on um die gras­sie­ren­den 45 Leer­stän­de und die hier sehr stil­le selbst­er­nann­te Wirt­schafts­par­tei CDU in Arns­berg hat der Orts­ver­eins­vor­sit­zen­de E. Felix Werker bereits im letz­ten Som­mer ange­sto­ßen. Hel­fen neue Kreis­ver­keh­re oder hel­fen eher e‑Mobility Sta­tio­nen?

Dies alles fra­gen wir den Bun­des­tags­kan­di­da­ten Dirk Wie­se für den HSK bei der Mit­glie­der­ver­samm­lung am 18.1.2013 19:00 Uhr im Lands­ber­ger Hof.

Infos zum SPD Bun­des­tags­kan­di­da­ten gibt es auf http://dirkwiese.de