Glas­Blas­Sing Quin­tett

10. Januar 2013
von Redaktion

Kei­ne Macht den Dosen!… frisch ver­zapf­te Fla­schen­mu­sik aus Ber­lin

GBSQ Fotograf Stefan-M.-Rother

GBSQ Foto­graf Stefan-M.-Rother

Arns­berg. Das Glas­Blas­Sing Quin­tett geht in die zwei­te Run­de und for­dert nach­drück­lich:  „Kei­ne Macht den Dosen!“

 

WAS machen die? Den gan­zen Abend lang Musik auf Fla­schen? Wie soll das denn funk­tio­nie­ren?

Außer­or­dent­lich gut, wie das Glas­Blas­Sing Quin­tett mit sei­nem ers­ten Pro­gramm „Lied­gut auf Leer­gut“

ein­drucks­voll unter Beweis stel­len konn­te. Die Meta­mor­pho­se des wenig beach­te­ten All­tags­ge­gen­stan­des Fla­sche

zum hip­pen Alles­kön­ner-Instru­ment darf seit­her als gelun­gen gel­ten.

 

Und nun? Mis­si­on erfüllt, alles erle­digt, Fla­sche leer?

 

Mit­nich­ten! Durch stra­te­gi­sche Instru­men­ten-Zukäu­fe auf dem euro­päi­schen Geträn­ke-Bin­nen­markt und einer geschick­ten

Opti­mie­rung des bestehen­den Klang­kör­pers ist es dem Glas­Blas­Sing Quin­tett jetzt gelun­gen, das nächst höhe­re

Fla­schen­mu­sik-Level zu errei­chen!

PROST!