Fest­vor­be­rei­tun­gen so gut wie abgeschlossen

15. Juli 2013
von Redaktion

Fest­vor­be­rei­tun­gen so gut wie abgeschlossen

Orts­hei­mat­pfle­ger zum Geck­pa­ten ausgeguckt

Festvorbereitungen so gut wie abgeschlossen

FOTO: Nach der Tau­fe der dies­jäh­ri­gen Geck­pup­pe: Ren­dant Mar­kus Schnei­der, Geck­pa­te 2012 Dirk Söl­ken, neu­er Geck­pa­te 2013 Det­lev Becker, Adju­tant Ralf Ernst, amtie­ren­der Geck/​Jugendkönig Stef­fen Schmitz

Arns­berg Nie­der­ei­mer  Die Vor­be­rei­tun­gen zum dies­jäh­ri­gen Schüt­zen­fest der Sankt Ste­pha­nus Schüt­zen­bru­der­schaft am kom­men­den Wochen­en­de (13.- 15. Juli) sind so gut wie abge­schlos­sen, die Hal­le und der Fest­platz auf der Fried­richs­hö­he sind stim­mungs­voll her­ge­rich­tet. So traf sich der Vor­stand, der eben­falls zu die­sem Abend die ehe­ma­li­gen Haupt­män­ner und Hel­fer ein­ge­la­den hat­te, zur tra­di­tio­nel­len Geck­tau­fe mit Bier­pro­be im Spei­se­saal der Hal­le Friedrichshöhe.

Die vor­han­de­ne Geck­pup­pe, so der Adju­tant Ralf Ernst, stellt den Vor­jah­res­pa­ten Dirk Söl­ken als ein­ge­fleisch­ten BVB-Fan in Feu­er­wehr­uni­form mit Sprit­ze und als „Käse­lieb­ha­ber“ dar.

In die­sem Jahr hat­te sich der geschäfts­füh­ren­de Vor­stand der Bru­der­schaft den Orts­hei­mat­pfle­ger und Pres­se­ver­tre­ter Det­lev Becker als Geck­pa­te aus­ge­guckt. Mit die­ser Art Paten­schaft möch­ten sich die Ver­ant­wort­li­chen für das ent­ge­gen­ge­brach­te Enga­ge­ment für die Bru­der­schaft bedan­ken. Nun hat er die nächs­ten Tage dafür Sor­ge zu tra­gen, dass die Holz­pup­pe am Mon­tag­mor­gen pünkt­lich und unver­sehrt an der Vogel­stan­ge im Deinscheid steht. Ansons­ten muss der Geck­pa­te die Pup­pe gegen Zah­lung eines Fass Bie­res auslösen.

An die­sem Abend konn­ten die Gäs­te auch wie­der am Wett­spiel teil­neh­men und die Anzahl der Schüs­se die zum Errin­gen der Königs­wür­de not­wen­dig sind schät­zen. Das Tipp­spiel läuft noch bis zum Sonn­tag­abend. Hier­bei erhält der AWO-Kin­der­gar­ten die eine Hälf­te des ein­ge­spiel­ten Gel­des und der Wett­kö­nig die ande­re Hälf­te. Viel Glück allen Tippern.

 

Det­lev Becker, für Dorf​in​fo​.de