Feri­en­spaß am Flug­platz Arnsberg-Menden

27. Juli 2015
von Redaktion

k-p1000605Arns­berg-Men­den Wie schon in den letz­ten Jah­ren gab es für die Kin­der der Gemein­de Ense im Rah­men des Kin­der­fe­ri­en­pro­gramms (Kiff) wie­der einen beson­de­ren Höhe­punkt. In Zusam­men­ar­beit mit dem Luft­sport­club Arns­berg (LSC) wur­de ein Besuch auf dem Flug­platz Arns­berg-Men­den (FAM) mit einem Rund­flug geplant. Die Aktio­nen soll­ten am Don­ners­tag, 02.07. und 23.07.2015 star­ten. Ins­ge­samt hat­ten sich 36 Kin­der ange­mel­det. Für den Trans­port und die Auf­sicht sorg­te wie­der der Gesang­ver­ein Har­mo­nie Bre­men (M.G.V). An bei­den Tagen stan­den zwei Maschi­nen des Ver­eins vom Typ Cess­na start­klar auf dem Vor­feld. Die Pilo­ten Tho­mas, Axel und Ste­fan stan­den bereit, um die jun­gen Pas­sa­gie­re an Bord zu neh­men. Am ers­ten Don­ners­tag hat­te es Petrus beson­ders gut gemeint. Bei Tem­pe­ra­tu­ren von 35° C wur­den Mensch und Maschi­ne gefor­dert, was den Spaß an der Akti­on aber nicht schmä­lern soll­te. Den Kin­dern wur­de die Mög­lich­keit gebo­ten, ihre Hei­mat ein­mal aus der Luft zu betrach­ten und die Fas­zi­na­ti­on des Flie­gens zu erle­ben. Wäh­rend jeweils ein Teil der Grup­pe zum Rund­flug star­te­te, konn­te sich der Rest die Maschi­nen im Han­gar anschau­en und durf­te dann im Turm dem erant­wort­li­chen Flug­lei­ter bei sei­ner Arbeit über die Schul­ter schau­en. Zum Abschluss gab es noch ein Eis zur Abküh­lung. Der LSC Arns­berg steht ger­ne für sol­che Ver­an­stal­tun­gen zur Ver­fü­gung und bedankt sich bei allen Hel­fern und Organisatoren.Wer Inter­es­se an der Flie­ge­rei hat oder nähe­re Infor­ma­tio­nen haben möch­te, fin­det die­se auf der Inter­net­sei­te des Ver­eins unter: http://​www​.lsc​-arns​berg​-ev​.de/ oder schaut ein­fach mal beim Ver­ein vor­bei! (C.P.)