Die­sel­dieb auf fri­scher Tat erwischt

20. Juni 2013
von Redaktion

polizeiwagenArns­berg (Hoch­sauer­land) In der Nacht von Diens­tag auf Mitt­woch konn­te die Arns­ber­ger Poli­zei einen Mann in Neheim fest­neh­men. Der 40-Jäh­ri­ge aus Kamen hat­te zuvor ver­sucht, Die­sel aus einer Bau­ma­schi­ne abzu­zap­fen. Die Beam­ten bestreif­ten gezielt den Bereich einer Bausstel­le am Moos­fel­der Ring. Dort war es bereits am Vor­tag zu einem Kraft­stoff­dieb­stahl gekom­men ist. Dabei stell­ten sie fest, dass aus dem Tank einer der dor­ti­gen Bau­ma­schi­nen ein Schlauch hing und meh­re­re Kanis­ter davor auf dem Boden stan­den. Sofort such­ten sie das umlie­gen­de Gelän­de ab und ent­deck­ten den Täter, der ver­sucht hat­te, sich auf einer Wie­se zu ver­ste­cken. Er wur­de vor­läu­fig fest­ge­nom­men.

Ins­ge­samt konn­ten 17 Kanis­ter, 60 Liter und 25 Liter-Grö­ße, auf der Bau­stel­le sicher­ge­stellt wer­den. Die Suche nach wei­te­ren Tätern mit Unter­stüt­zungs­kräf­ten aus Soest und dem Poli­zei­hub­schrau­ber ver­lief ergeb­nis­los. Die Kri­mi­nal­po­li­zei hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men.

Der gefass­te Täter wur­de nach sei­ner Ver­neh­mung zunächst wie­der ent­las­sen.