Auch Feu­er­wehr-Ein­hei­ten unter­stüt­zen Akti­on „Arns­berg putz(t) munter“

30. März 2014
von Redaktion

140329-Feuerwehr putz(t) munter 001 140329-Feuerwehr putz(t) munter 002Arns­berg. Ein­hei­ten der Arns­ber­ger Feu­er­wehr unter­stütz­ten am Sams­tag, den 29. März die stadt­wei­te Akti­on „Arns­berg putz(t) mun­ter“ in ihren Stadt­tei­len. So sam­mel- ten Ange­hö­ri­ge der Jugend­feu­er­wehr­grup­pen der Blau­rö­cke aus Voß­win­kel und Wen­nig­loh bei früh­lings­haf­ten Tem­pe­ra­tu­ren flei­ßig Unrat, den unein­sich­ti­ge Zeit­ge- nos­sen ille­gal am Stra­ßen­rand oder in der Natur ent­sorgt hat­ten. Neben dem Ver­pa- ckungs­müll von Schnell­re­stau­rants und diver­sen Geträn­ke­be­häl­tern wur­den auch grö­ße­re Fund­stü­cke wie etwa Auto­rei­fen, Eimer, Bau­ma­te­ria­li­en oder auch Elek­tro- schrott wie ein alter Recei­ver gefun­den. Nach­dem alles ein­ge­sam­melt und zur Abho­lung bereit­ge­stellt war, beka­men die Voß­win­ke­ler Jungs von ihren akti­ven Kame­ra­den zum Dank eine Piz­za spen­diert. Die Wen­nig­lo­her Jung­brand­schüt­zer, die gemein­sam mit ihren Kol­le­gen der Ein­satz­ab­tei- lung und der Wen­nig­lo­her Dorf­ge­mein­schaft für eine sau­be­re Natur gesorgt hat­ten, konn­ten sich beim Abschluss an der Schüt­zen­hal­le mit Brat­würst­chen, Kar­tof­fel­sa­lat und alko­hol­frei­en Geträn­ken stär­ken. Inter­es­sier­te Jungs und Mäd­chen ab 10 Jah­ren, die Lust haben, an den Aktio­nen der Arns­ber­ger Jugend­feu­er­wehr teil­zu­neh­men, sind herz­lich ein­ge­la­den, an einem der Übungs­aben­de vor­bei­zu­schau­en. Infos gibt es unter www​.feu​er​wehr​-arns​berg​.de .