22 Medail­len für die Nach­wuchs­mann­schaft des SV Neptun

8. Februar 2016
von Redaktion

Am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de trat die Nach­wuchs­mann­schaft des SV Nep­tun Neheim-Hüs­ten mit 20 Schwim­me­rin­nen und Schwim­mern beim 28. Arns­ber­ger Are­na-Schwimm­fest an.
Die Vor­be­rei­tun­gen für den Wett­kampf ver­lie­fen gut. Ins­ge­samt konn­te sich das Nep­tu­ner Team 22 Medail­len sichern, hier­von 6x Gold, 7x Sil­ber und 9x Bronze.Hinzu kamen noch 2 Sil­ber­me­dail­len bei den Staf­fel­wett­be­wer­ben über die 4x50 m Frei­stil und 4x50 m Brust weib­lich. Die Jun­gen­staf­fel stand mit ihrer Leis­tung über die 4x50 m Brust sogar ganz oben auf dem Siegertreppchen.
Hier alle Medail­len­ge­win­ner im Einzelnen:
Jana Bür­mann (2x Gold), Alea Sophie Aen­gen­heys­ter (1x Bron­ze), Celi­ne Beser (1x Sil­ber, 1x Bron­ze), Jani­na Vieth (1x Sil­ber), Lot­te Auf­mkolk (1x Sil­ber, 2x Bron­ze), Juli­an Geck (1x Sil­ber, 1x Bron­ze), Till Rüt­her (1x Bron­ze), Damir Lici­na (1x Sil­ber, 1x Bron­ze), Clau­dio Desti­no (1x Bron­ze), Carl Clo­er (2x Gold, 1x Sil­ber), Ste­fan Luft (1x Sil­ber, 1x Bron­ze) und Robin Aen­gen­heys­ter (2x Gold).