Woh­nungs­in­ha­ber von Die­ben mit Mes­ser und Schrau­ben­zie­her bedroht

21. April 2021
von Redaktion

Drei Män­ner tra­ten die Woh­nungs­tür ein

Arns­berg. Am Mon­tag erschien ein 24-jäh­ri­ger Arns­ber­ger bei der Poli­zei und mach­te Anga­ben zu einem Raub in sei­ner Woh­nung. Am Sonn­tag um 3:30 Uhr sol­len Unbe­kann­te bei ihm geklin­gelt haben. Als der24-jähir­ge zur Tür ging um durch den Tür­spi­on zu schau­en, tra­ten drei Män­ner die Tür auf und betra­ten die Woh­nung. Dabei hiel­ten zwei ein Mes­ser und einer einen Schrau­ben­zie­her in der Hand und dräng­ten den Arns­ber­ger zurück. Die Täter durch­such­ten die Woh­nung und ent­wen­de­ten diver­se elek­tri­sche Gerä­te sowie Schlüs­sel, Debit­kar­ten und ande­re Gegenstände.
Die Män­ner wer­den wie folgt beschrieben:
1. Täter: Cir­ca 1,85 Meter groß, spricht akzent­frei­es Deutsch, schlan­ke Sta­tur, mas­kiert mit einer Sturm­hau­be, Handschuhe.
2. Täter: Cir­ca 1,95 Meter groß, spricht akzent­frei­es Deutsch, schlan­ke Sta­tur, mas­kiert mit einer Sturmhaube.
3. Täter: Cir­ca 1,85 Meter groß, spricht akzent­frei­es Deutsch, schlan­ke Sta­tur, mas­kiert mit einem Hals­tuch, das bis zur Nase gezo­gen war, blon­de kur­ze Haa­re, blaue Augen, Bril­le, Handschuhe.
Die Hin­ter­grün­de der Tat sind bis­lang unklar. Die Kri­mi­nal­po­li­zei hat die Ermitt­lun­gen aufgenommen.
Hin­wei­se rich­ten Sie bit­te an die Poli­zei­wa­che in Arns­berg unter der 02932 / 90200.
(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)