Poli­zei sucht Zeu­gen der Brand­stif­tung

25. April 2013
von Redaktion

brandstiftLüden­scheid (Mär­ki­scher Kreis) Blü­cher­weg Unbe­kann­te Täter zün­de­ten in der Nacht zum Diens­tag 22.04./23.04.2013) mit­tels Treib­stoff einen vor einem Haus­ein­gang befind­li­chen Blu­men­topf (Kunst­stoff) an. Es ent­wi­ckel­te sich kurz­zei­tig eine Flam­me, wel­che an der Gebäu­de­fas­sa­de und an der Glas­tür Brand­zeh­run­gen hin­ter­ließ. Das Feu­er erlosch von selbst. Der Sach­scha­den (Gebäudefassade/Glastür/Blumentopf) wird auf 3.000,–Euro geschätzt. Wer ver­däch­ti­ge Per­so­nen in der Nacht zum Diens­tag im Bereich des Blü­cher­we­ges gese­hen hat, möge sich mit der Poli­zei in Lüden­scheid (Tel.: 9099–0) in Ver­bin­dung set­zen.