Plet­ten­berg: Spar­kas­se über­fal­len

18. April 2013
von Redaktion

Polizei im Einsatz

Poli­zei im Ein­satz


Plet­ten­berg (Hoch­sauer­land)  Am heu­ti­gen Don­ners­tag, 18.04.2013, gegen 08:25 Uhr, betra­ten zwei männ­li­che Täter die Spar­kas­se an der Ebbe­tal­stra­ße. Unter Vor­halt einer Pis­to­le ver­lang­ten sie von den 38 und 54 Jah­re alten Ange­stell­ten die Her­aus­ga­be von Bar­geld. Das Geld ver­stau­ten sie in einer mit­ge­brach­ten Plas­tik­tü­te. Anschlie­ßend flüch­te­ten sie zu Fuß über den Fuß-/ Rad­weg in Rich­tung Plet­ten­berg. Bei dem Über­fall wur­den die bei­den Spar­kas­sen­mit­ar­bei­te­rin­nen glück­li­cher­wei­se nicht ver­letzt. Täter­be­schrei­bung: 1. Täter -männ­lich -Aus­län­der / Süd­län­der -ca. 20–25 Jah­re -nor­ma­le Figur -ca. 1,75m -dunk­le Augen -ver­mummt mit dunk­lem Tuch oder Schal -beklei­det mit dunk­ler Hose, hel­le, beige kur­ze Jacke mit Kapu­ze, Kapu­ze mit Fell­rand 2. Täter -männ­lich -Aus­län­der / Süd­län­der -ca. 20 Jah­re -nor­ma­le Figur -ca. 1,65–1,70m -ver­mummt mit BVB-Schal -beklei­det mit dunk­ler Trai­nings­ho­se mit hel­len Längs­strei­fen, hel­le Jog­ging­ja­cke mit Kapu­ze Die Ermitt­lun­gen dau­ern an.

Zeu­gen, die den Vor­fall oder die Täter bei ihrer Flucht beob­ach­tet haben, mögen sich bit­te mit der Poli­zei in Plet­ten­berg (Tel.: 9199–0) oder jeden ande­ren Poli­zei­dienst­stel­le in Ver­bin­dung set­zen.