Nach Fahr­zeug­kon­trol­le Kar­tof­fel­ka­no­ne sicher­ge­stellt

6. Februar 2013
von Redaktion
Nach Fahrzeugkontrolle Kartoffelkanone sichergestellt

Nach Fahr­zeug­kon­trol­le Kar­tof­fel­ka­no­ne sicher­ge­stellt

Soest  Am Diens­tag­abend gegen 23:30 Uhr fällt den Beam­ten der Poli­zei­wa­che Soest  im Bereich Cle­vi­sche Stra­ße / Bur­gun­di­sche Stra­ße ein Opel Cor­sa  auf, an dem sich deut­li­che Farb­an­haf­tun­gen von Paint­ball Patro­nen befin­den. Das Fahr­zeug wird zu einer all­ge­mei­nen Ver­kehrs­kon­trol­le ange­hal­ten. Im Inne­ren befin­den sich drei männ­li­che Per­so­nen im Alter von 18–21 Jah­ren. Die Beam­ten sehen dann im Fahr­zeug ein But­ter­fly­mes­ser und eine selbst­ge­bau­te soge­nann­te Kar­tof­fel­ka­no­ne. Nach Beleh­rung erklärt der 18-jäh­ri­ge Fahr­zeug­füh­rer aus Unna, dass die Gegen­stän­de sein Eigen­tum sind. Mit der selbst­ge­bau­ten Waf­fe habe man auch schon mit­tels Butan Gas  in der Feld­flur geschos­sen. Dem jun­gen Mann wird erklärt, dass bei­de Gegen­stän­de gegen das Waf­fen­ge­setz  ver­sto­ßen. Sie wer­den sicher­ge­stellt,  eine Anzei­ge gefer­tigt. (fm)