Kon­trol­le über Bul­li verloren

14. März 2013
von Redaktion

130314_warsteinWar­stein (Kreis Soest)  Am Don­ners­tag­mor­gen, gegen 09:20 Uhr, ver­liert der 25-jäh­ri­ge Fah­rer eines VW Bul­lis der RWE auf dem schnee­glat­ten und stark abschüs­si­gen Kapel­len­weg die Kon­trol­le über sein Fahr­zeug. Er rutscht über vom Kap­pel­len­weg über den Dre­wer­weg. Von dort über eine Böschung an der Rüt­he­ner Land­stra­ße und kommt dann kurz vor den Bahn­glei­sen zum Ste­hen. Fah­rer und Bei­fah­rer wer­den dabei leicht ver­letzt. Das Fahr­zeug muss mit einem Abschlepp­wa­gen gebor­gen wer­den. Wäh­rend die­ser Zeit war die B 516 teil­wei­se voll gesperrt. Die Scha­dens­hö­he wird auf cir­ka 6000 Euro geschätzt. (fm)