Neue Ein­satz­zen­tra­le der Feu­er­wehr in Betrieb genom­men

20. Dezember 2012
von Redaktion

Neue Einsatzzentrale der Feuerwehr in Betrieb genommen

Neue Ein­satz­zen­tra­le der Feu­er­wehr in Betrieb genom­men


Iser­lohn (Mär­ki­scher Kreis) Am Mon­tag, 17. Dezem­ber 2012, wur­de die Ein­satz­zen­tra­le der Feu­er­wehr Iser­lohn offi­zi­ell in Betrieb genom­men. Dem Betriebs­start ging ein Par­al­lel­be­trieb der alten und neu­en Zen­tra­le von einer Woche vor­aus.  „Alle Sys­te­me funk­tio­nie­ren“, mel­de­te der Lei­ter der Feu­er­wehr Chris­ti­an Eich­horn an  Klaus-Peter Knops, Lei­ter des Res­sorts Sicher­heit, Bür­ger, Feu­er­wehr, der sich selbst von der Funk­ti­ons­fä­hig­keit der Ein­satz­zen­tra­le über­zeug­te.  Nach öffent­li­cher Aus­schrei­bung wur­de die Tech­nik in den letz­ten Wochen gelie­fert und von den Her­stel­lern mit Hil­fe des Teams der Ein­satz­zen­tra­le ein­ge­baut und unter Feder­füh­rung von Brand­ober­inspek­tor Jörg Schä­fer und Brand­ober­inspek­tor Chris­to­pher Rosen­baum von der Berufs­feu­er­wehr in Betrieb genom­men.  Die Feu­er­wehr Iser­lohn wird damit den Iser­loh­nern wei­ter opti­mal durch die Ent­ge­gen­nah­me der Not­ru­fe und durch die Ein­satz­lei­tung schnel­le und kom­pe­ten­te Hil­fe garan­tie­ren.
Neue Einsatzzentrale der Feuerwehr in Betrieb genommen

Neue Ein­satz­zen­tra­le der Feu­er­wehr in Betrieb genom­men