Jubi­lar­eh­run­gen bei der Stadt Warstein

8. November 2021
von Redaktion

Die Jubi­la­rin­nen und Jubi­la­re sowie Füh­rungs­kräf­te der Stadt War­stein fei­er­ten gemein­sam im Loags­hof (Foto: Diet­mar Fleige)

War­stein. Vie­le Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter der Stadt War­stein kön­nen in die­sem Jahr und konn­ten 2020 auf ein Dienst­ju­bi­lä­um zurückblicken: Die Jubi­la­re, die 25 bzw. 40 Jah­re im öffent­li­chen Dienst gear­bei­tet haben, fei­er­ten dies nach einem Jahr coro­nabe­ding­ter Pau­se gemein­sam im Loags­hof in Niederbergheim.

Fei­er nach einem Jahr coro­nabe­ding­ter Pause

„Die vie­len Jah­re, die wir hier gemein­sam arbei­ten, haben vie­le Ver­än­de­run­gen mit sich gebracht. Ver­än­de­run­gen, die ihr nicht nur alle mit­er­lebt habt, son­dern die vor allem aktiv von euch gestal­tet wur­den und wer­den. Gera­de in den letz­ten Jah­ren hat sich dabei eine sehr gro­ße Dyna­mik ent­wi­ckelt, und ich möch­te ganz deut­lich vor euch allen den Hut zie­hen, dass ihr die Fülle der Auf­ga­ben und auch die teils neue Qua­li­tät so enga­giert meis­tert”, unter­strich der Per­so­nal­rats­vor­sit­zen­de Meinolf Ris­se in einer kur­zen Ansprache.

Die lang­jäh­ri­gen Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter kom­men aus vie­len ver­schie­de­nen Tätig­keits­be­rei­chen: dem Rat­haus bzw. Tech­ni­schen Rat­haus, dem Betriebs­hof, Forst, Haus­meis­ter sowie Rei­ni­gungs­kräf­te und den Kin­der­ta­ges­stät­ten. Gemein­sam mit dem Per­so­nal­rats­vor­sit­zen­den Meinolf Ris­se nahm Bürgermeister Tho­mas Schö­ne in Anwe­sen­heit des Ver­wal­tungs­vor­stan­des und zahl­rei­cher Sach­ge­biets­lei­ter die Ehrun­gen vor.

Urkun­den erhielten:

25 Jah­re:
2020: Manue­la Rös­ner-Farsch, Simo­ne Kraus, Ange­li­ka Krüger, Ingo Schaup, Sibyl­le Fleige
2021: Anja Lan­ge, Sil­via Fun­ke, Rena­te Wirth, Ilka Cichon, Andrea Dolle-Schulte

40 Jah­re:
2020: Karin Nit­sche, Ros­wi­tha Wre­de, Anna-Maria Rausch