Zwei tote Babys in Cob­ben­ro­de entdeckt

3. September 2013
von Redaktion

Zwei tote Babys in Cob­ben­ro­de entdeckt

Polizei im Einsatz

Poli­zei im Einsatz

Eslo­he (Hoch­sauer­land) Einen grau­si­gen Fund mach­ten Poli­zei­be­am­te jetzt im klei­nen Dorf Cob­ben­ro­de bei Eslo­he. In einem Ein­fa­mi­li­en­haus fan­den die Beam­ten zwei tote Babys. Wäh­rend das eine Kind wohl schon seit über einem Jahr tot in einer Tasche lag, muss der zwei­te Säug­ling erst in der ver­gan­ge­nen Woche zur Welt gekom­men sein.

Die Mut­ter war wegen Magen­pro­ble­men in eine Kli­nik gekom­men, dabei ent­deck­ten die Ärz­te, dass die Frau kurz zuvor ent­bun­den haben muss­te. Die 28jährige Frau hat­te die Schwan­ger­schaf­ten wohl ver­heim­licht, ver­mut­lich war das Kind tot zur Welt gekom­men. Sie wird zur­zeit noch im Kran­ken­haus behandelt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen folgen.