Wald­hüt­te in Rams­beck abgebrannt

16. April 2013
von Redaktion

Best­wig (Hoch­sauer­land) 16.4.2013- Diens­tag­mor­gen, gegen 06:30 Uhr, wur­de die Poli­zei über den Brand einer Hüt­te infor­miert. Die Hüt­te befin­det sich an der Hein­rich-Lüb­ke-Stra­ße in Rich­tung Orts­aus­gang Western­bö­de­feld, etwas abseits von der Stra­ße auf einer Anhö­he. Sie ist teil­mas­siv. Der hin­te­re Teil ist fest gemau­ert, wäh­rend der vor­de­re Bereich mit Dach­über­stand aus Holz ist. Unter dem Dach­über­stand befand sich eine Sitz­grup­pe aus Holz. Bei­des wur­de bei dem Feu­er zer­stört. Die momen­ta­nen Ermitt­lun­gen der Poli­zei gehen von fahr­läs­si­ger Brand­stif­tung aus. In die­sem Zusam­men­hang wird nach vier Jugend­li­chen im Alter von 15 bis 20 Jah­ren mit süd­län­di­schem Aus­se­hen gesucht, die am Mon­tag in den frü­hen Abend­stun­den dort gegrillt hat­ten. Sie hat­ten einen sil­ber­nen Wagen bei sich, ähn­lich eines Opel Astras. Der Sach­scha­den an der Hüt­te wird nach der­zei­ti­gem Ermitt­lungs­stand auf rund 20.000 Euro geschätzt. Hin­wei­se bit­te an die Poli­zei Mesche­de unter der Tele­fon­num­mer 0291–90200.