: Vier Ein­brü­che in einer Nacht

5. März 2013
von Redaktion

Eslo­he  Cob­ben­ro­de (Hoch­sauer­land) ‑In der Nacht von Sams­tag auf Sonn­tag kam es in Cob­ben­ro­de zu ins­ge­samt vier Ein­brü­chen in Gast­stät­ten. Bis­lang unbe­kann­te Täter dran­gen auf unter­schied­li­che Wei­se in die Räu­me der jewei­li­gen Gast­stät­ten im Bereich Olper Stra­ße und Stert­berg ein. In zwei von vier Fäl­len konn­ten sie klei­ne­re Bar­geld­be­trä­ge erbeuten.

Der von den Tätern bei den Ein­brü­chen ver­ur­sach­te Sach­scha­den beläuft sich auf meh­re­re Tau­send Euro. Zeu­gen, die in der Nacht in die­sem Bereich etwas ver­däch­ti­ges bemerkt haben, wen­den sich mit ihren Hin­wei­sen bit­te an die Poli­zei in Mesche­de unter der Tele­fon­num­mer 0291–90200.