Unglücks­fall bei den Lan­des­meis­ter­schaf­ten im Gewehr und Repe­tier­flin­ten­schie­ßen

5. Mai 2013
von Redaktion

Mars­berg (Hoch­sauer­land)  Am Sams­tag­mor­gen (04.05.2013, 09:55 h) kam es am Schieß­stand in Mars­berg Leit­mar zu einem Unglücks­fall. Bei einer Schuss­ab­ga­be kam es zu einer über­mä­ßi­gen Ver­puf­fung.  Der 52jährige Schüt­ze aus Arns­berg erlitt dabei Ver­let­zun­gen im Gesicht und wur­de mit einem RTW einer Augen­kli­nik zuge­führt. (Kri)