Höve­ler Schüt­zen wol­len Tra­di­ti­on trotz Pan­de­mie pflegen

7. Juni 2021
von Redaktion

Schüt­zen­fest 2021 in Hövel kann nicht wie gewohnt gefei­ert werden

Auf­grund der, lei­der noch aktu­el­len, Coro­na Pan­de­mie ist es auch in die­sem Jahr lei­der nicht mög­lich das Schüt­zen­fest wie gewohnt zu fei­ern und schwe­ren Her­zens müs­sen wir wie­der ein­mal das Schüt­zen­fest absagen.

Ein wenig Schützenfeststimmung

Einen kom­plet­ten Aus­fall soll es aller­dings nicht geben. Um die Tra­di­ti­on den­noch zu Pfle­gen möch­ten wir alle Höve­ler bit­ten die Schüt­zen­fah­nen zu His­sen. Wei­ter­hin arbei­ten wir gera­de an einem Kon­zept um ein wenig Schüt­zen­fest­stim­mung auf­kom­men zu lassen.

Feld­got­tes­dienst mit Kranzniederlegung

Daher wol­len wir am Sams­tag den 26.06.2021 wie­der eine Schüt­zen­mes­se als Feld­got­tes­dienst, hin­ter der Schüt­zen­hal­le in Hövel, durch­füh­ren. Auch eine Kranz­nie­der­le­gung zu Ehren der Gefal­le­nen der bei­de Welt­krie­ge am Ehren­mal fin­det statt.

Soll­te sich die aktu­el­le Situa­ti­on nicht wie­der ver­schlech­tern ist eine klei­ne gemüt­li­che Ver­an­stal­tung hin­ter der Schüt­zen­hal­le in Pla­nung. Genaue­res erfolgt kurz­fris­tig über die bekann­ten Medien.

Die dann gel­ten­den Hygie­ne­maß­nah­men und Abstands­re­ge­lun­gen wer­den natür­lich Berück­sich­ti­gung finden.