Über die Bedeu­tung des Ehren­amts – Arns­bergs Regie­rungs­prä­si­dent Hans-Josef Vogel zu Gast in Allendorf

11. Oktober 2021
von Redaktion
„Die neue Bedeu­tung der Hei­mat und das neue Heimat-Engagement”
Der Arns­ber­ger Regie­rungs­prä­si­dent Hans-Josef Vogel kommt auf Ein­la­dung vom Allen­dor­fer Hei­mat­ver­ein „Fickel­tün­nes” am 29.10. nach Sun­dern-Allen­dorf und spricht um 20.00 Uhr in „Lüb­kes Grill­werk” zum The­ma. Dazu sind alle Inter­es­sier­ten herz­lich eingeladen.
Wir erhof­fen uns von dem Vor­trag wich­ti­ge und neue Impul­se, die sich in Ver­ei­nen, Insti­tu­tio­nen, Par­tei­en und bei Pro­jek­ten ehren­amt­lich zu enga­gie­ren. Wir alle sind auf das Ehren­amt angewiesen.

Uner­setz­li­ches Ehrenamt

Noch ist das Ehren­amt in unse­ren Orten viel­fäl­tig. Es wird von Kom­mu­nen hoch gelobt und ist für alle Orte uner­setz­lich, doch es wer­den ers­te Lücken sicht­bar. Der Nach­wuchs fehlt. Man­cher Ver­ein hat Mühe, Ehren­amt­li­che zu fin­den und ers­te frei­wil­li­ge Feu­er­weh­ren beauf­tra­gen sogar Wer­be­agen­tu­ren, um Nach­wuchs zu finden.„Wir möch­ten die­se nega­ti­ve Ent­wick­lung umkeh­ren”, erklärt der Heimatverein.