Sun­dern – Nasch­tie­re bekämp­fen, Welt retten

20. März 2014
von Redaktion

Flint auf gefähr­li­cher Mis­si­on – Neu­er Kin­der-Kino-Hit in der Biblio­thek Sundern

Stadtbibliothek Sundern

Stadt­bi­blio­thek Sundern

Erfin­der Flint Lock­wood dach­te, er hat die Welt geret­tet, als er sei­ne berühm­tes­te Erfin­dung zer­stör­te – eine Maschi­ne, die Was­ser in Essen ver­wan­del­te und dadurch Cheese­bur­ger-Regen und Spa­ghet­ti-Tor­na­dos ver­ur­sach­te. Doch Flint muss schnell fest­stel­len, dass sei­ne Erfin­dung über­lebt hat und nun aus Essen leben­de Tie­re erschafft – soge­nann­te „Nasch­tie­re“.

Um das dro­hen­de Cha­os abzu­wen­den, begibt sich Flint gemein­sam mit Repor­te­rin Sam Sparks und ihren Freun­den auf eine eben­so deli­ka­te wie gefähr­li­che Mis­si­on: Sie müs­sen hung­ri­ge Taco­di­le, Shrim­pan­sen, Nil­pfer­tof­feln, Fritt­an­tu­las und ande­re Nasch­tie­re bekämp­fen, um die Welt zu ret­ten – schon wie­der. Dabei bekom­men sie tat­kräf­ti­ge Hil­fe von Barb, einer hoch­ent­wi­ckel­ten, aber recht ver­schla­ge­nen und mani­pu­la­ti­ven Orang-Utan-Dame mit einer Schwä­che für Lippenstift…

Für Kin­der ab 6 Jah­ren bie­tet die­ser Ani­ma­ti­ons­film tol­le Unter­hal­tung.  Die Ver­an­stal­tung fin­det statt am Mitt­woch, den 26. März, 15 Uhr im Dach­ge­schoss der Biblio­thek – wie immer mit Popcorn.

Der Ein­tritt beträgt 1 Euro pro Person.

Ver­lo­ren in der Unend­lich­keit des Alls – Top-Film mit 7 Oscars

Dr. Ryan Stone ist eine bril­lan­te Medi­zin­tech­ni­ke­rin, deren ers­te Shut­tle-Mis­si­on vom erfah­re­nen Astro­nau­ten Matt Kow­alsky gelei­tet wird. Wäh­rend eines schein­bar ganz nor­ma­len Welt­raum­spa­zier­gangs kommt es zur Kata­stro­phe: Der Shut­tle wird zer­stört. Völ­lig halt­los bis auf das Band zwi­schen ihnen tru­deln Stone und Kow­alsky mut­ter­see­len­al­lein in die Fins­ter­nis. Ihre Angst schlägt um in Panik, wäh­rend jeder Atem­zug ihren klei­nen Vor­rat an Sauer­stoff redu­ziert. Den­noch erfor­dert die ein­zi­ge Mög­lich­keit zur Rück­kehr zunächst einen wei­te­ren Vor­stoß in die grau­si­ge Gren­zen­lo­sig­keit des Weltraums…

Der Erwach­se­nen­film – ein her­aus­ra­gen­der Sci­ence-Fic­tion-Thril­ler mit San­dra Bullock und Geor­ge Cloo­ney – wird am Don­ners­tag, 27. März um 19 Uhr im Dach-Geschoss der Biblio­thek gezeigt.

Der Ein­tritt beträgt 2 Euro pro Person.