Sun­dern Helle­feld: Vier Per­so­nen bei Ver­kehrs­un­fall leicht verletzt

12. März 2013
von Redaktion

Sun­dern (Hoch­sauer­land)  Am Diens­tag­mor­gen, gegen 08:40 Uhr, kam es im Bereich Helle­feld zu einem Ver­kehrs­un­fall, bei dem vier Per­so­nen leicht ver­letzt wur­den. Eine 63-jäh­ri­ge Frau aus Sun­dern fuhr mit drei Kin­dern im Alter von drei bis fünf Jah­ren in ihrem VW Cad­dy auf der Kehl­stra­ße in Rich­tung Lin­ne­pe. Die Fahr­bahn war ver­schneit und zum Unfall­zeit­punkt noch nicht geräumt wor­den. Im Bereich einer unüber­sicht­li­chen Rechts­kur­ve kam der Fah­re­rin der VW Golf einer 21-jäh­ri­gen Frau ent­ge­gen. Die Fahr­zeu­ge stie­ßen fron­tal zusammen.

Dabei wur­den die bei­den Fah­re­rin­nen sowie das drei- und das fünf­jäh­ri­ge Kind leicht ver­letzt. An den Fahr­zeu­gen ent­stand ein Sach­scha­den von rund 16.000 Euro. Die genaue Unfall­ur­sa­che konn­te abschlie­ßend vor Ort noch nicht geklärt wer­den. Das Ver­kehrs­kom­mis­sa­ri­at hat die Ermitt­lun­gen aufgenommen.