Stadt Mesche­de erneu­ert Fuß­gän­ger­brü­cke zwi­schen Ufer­weg und Waldstraße

26. Februar 2013
von Redaktion

Mesche­de (Hoch­sauer­land). Die Stadt Mesche­de erneu­ert die Fuß­gän­ger­brü­cke, die den Ufer­weg mit der Wald­stra­ße ver­bin­det. Dabei wird die bis­he­ri­ge Holz­brü­cke durch eine Stahl­kon­struk­ti­on ersetzt. Die Arbei­ten begin­nen am Don­ners­tag, 28. Febru­ar, und dau­ern vor­aus­sicht­lich bis zum 8. März. Als „Aus­weich­stre­cken“ für Fuß­gän­ger ste­hen in die­ser Zeit die Pul­ver­turm­stra­ße sowie der Dün­ne­feld­weg zur Ver­fü­gung. Die Stadt Mesche­de bit­tet alle Ver­kehrs­teil­neh­mer um Verständnis.