Pkw ange­zün­det – Poli­zei nimmt Nige­ria­ner noch am Tat­ort fest

19. Mai 2019
von Redaktion

Schmal­len­berg. Am Sams­tag um 09:30 Uhr setz­te ein 27-jäh­ri­ger Zuwan­de­rer aus Nige­ria einen Pkw in der Stra­ße „Brei­te Wie­se“ in Brand. Das bren­nen­de Auto wur­de durch die Feu­er­wehr Schmal­len­berg gelöscht.

Vor­läu­fig fest­ge­nom­men

Der Täter wur­de durch Zeu­gen beob­ach­tet und konn­te noch am Brand­ort vor­läu­fig fest­ge­nom­men wer­den. Die Ermitt­lun­gen dau­ern an.

Die Höhe des Sach­scha­dens beträgt ca. 7.000,- Euro.