SBL-Antrag für Sen­kung des PTA-Schul­gel­des beschlossen

21. März 2014
von Redaktion

Hoch­sauer­land­kreis. Ols­berg.  Zu Beginn des Schul­jah­res waren auf Vor­schlag der Kreis­ver­wal­tung die monat­li­chen Gebüh­ren für die PTA-Schu­le in Ols­berg deut­lich ange­ho­ben wor­den. Der Eigen­bei­trag der Schü­le­rin­nen und Schü­ler stieg von 120 auf 215 Euro pro Monat.
Die SBL hielt die­se Anhe­bung für viel zu hoch und rech­ne­te vor, dass damit der aus­fal­len­de Lan­des­zu­schuss von ca. 4.000 Euro pro Jahr deut­lich über­kom­pen­siert wur­de. Daher soll­ten die Gebüh­ren wie­der gesenkt werden.
Dem folg­ten jetzt Schul­aus­schuss und Kreis­tag. Heu­te wur­de beschlos­sen, dass künf­tig 170 Euro pro Monat erho­ben wer­den. Das ent­las­tet die Schü­le­rin­nen und Schü­ler um mehr als 500 Euro pro Jahr.

Quel­le: Sauer­län­der Bür­ger­lis­te (SBL)