Rock mit den Bands „Department‑E“ und „Under­class Heroes“ am kom­men­den Sams­tag in der alten Molkerei

31. März 2013
von Redaktion

Department-E Underclass HeroesSun­dern-Allen­dorf (Hoch­sauer­land) Ursprüng­lich als Erwei­te­rung des Musik­ver­eins Ame­cke (MVA) gedacht, um den Ansprü­chen der jün­ge­ren Zuhö­rern ent­ge­gen zu kom­men, steht die E‑Abteilung (Department‑E) heu­te auf eige­nen Bei­nen. Hier ergän­zen sich jun­ge Talen­te mit Jahr­zehn­ten von Büh­nen­er­fah­run­gen. Auf unzäh­li­gen Schüt­zen­fes­ten haben Sie als spät­abend­li­che Zuga­be auf sich auf­merk­sam gemacht.

Mit einem abend­fül­len­dem Pro­gramm tre­ten Sie jetzt aus dem Schat­ten und bewei­sen, dass man auch mit fun­dier­ter Musik­aus­bil­dung den Saal zum Kochen brin­gen kann. Mit einem Reper­toire von AC-DC bis Cro lässt „Department‑E“die Rock und Pop Geschich­te auf­le­ben. Man darf gespannt sein.

Als Vor­band rückt eine jun­ge Nach­wuchs­band mit Musi­kern im Alter von 14 bis 17 aus Neheim-Hüs­ten an. Die 4 Jungs, die haupt­säch­lich eige­ne Kom­po­si­tio­nen aus dem Deutsch­rock Gen­re spie­len, nen­nen sich „Under­class Heroes“. Da Gitar­rist und Sän­ger Maxi­mi­li­an Oster­holz erst 17 Jah­re alt ist, befas­sen sich die Tex­te vor­wie­gend mit Vor­zü­gen und Pro­ble­men des Teen­ager Lebens. Aber auch all­ge­mein bekann­te Weis­hei­ten wer­den the­ma­ti­siert, wie zum Bei­spiel im Song „Frau­en und Technik“.

Ein­lass ist am Sams­tag, dem 6.4. ab 19.30 Uhr, Beginn um 20.00 Uhr. Kar­ten zum Preis von 7€ sind nur an der Abend­kas­se erhält­lich. Mit­glie­der des Kul­turtrich­ter Sun­dern e.V. zah­len nur 6€ und erhal­ten zusätz­lich ein Freigetränk.