Pfarr­nach­rich­ten

5. April 2013
von Redaktion

Gemein­sa­mer Pfarr­brief der katho­li­schen Kir­chen­ge­mein­den St. Johan­nes Evan­ge­list und Christ­kö­nig Sun­dern Nr. 14 / 2013 / 7. April 2013

Wei­ßer Sonn­tag / Sonn­tag der gött­li­chen Barm­her­zig­keit, 7. April 2013 16.30 Uhr St.-Franziskus-Kapelle des Alten­hei­mes Vor­abend­mes­se:      Sechs­wo­chen­amt + Maria Meiß­ner 17.15 Uhr Christ­kö­nig  Vor­abend­mes­se: 1. Jah­res­amt + Irm­gard Emde 18.00 Uhr St. Johan­nes  Vor­abend­mes­se: Sechs­wo­chen­amt + Her­mann Voll­mer   9.30 Uhr Christ­kö­nig  Hl. Mes­se mit Fei­er der Erst­kom­mu­ni­on   9.30 Uhr St. Johan­nes  Hl. Mes­se mit Fei­er der Erst­kom­mu­ni­on 11.00 Uhr St. Johan­nes  Hl. Mes­se 15.00 Uhr Christ­kö­nig  Dank­an­dacht 15.00 Uhr St. Johan­nes  Dankandacht

Mon­tag, 8. April   9.00 Uhr    St. Johan­nes  Dank­mes­se der Erst­kom­mu­ni­on 10.00 Uhr  Christ­kö­nig   Dank­mes­se der Erst­kom­mu­ni­on 14.30 Uhr St. Johan­nes  See­len­amt + Heinz Die­ter Vah­len­kamp 16.30 Uhr St.-Franziskus-Kapelle des Alten­hei­mes  Rosenkranzgebet

Diens­tag, 9. April   8.15 Uhr    St. Johan­nes  Hl. Mes­se 19.00 Uhr St. Johan­nes  Totengebet

Mitt­woch, 10. April: Hoch­fest Ver­kün­di­gung des Her­ren   8.00 Uhr Christ­kö­nig   Hl. Mes­se 14.30 Uhr St. Johan­nes  See­len­amt + Sieg­fried Wink­ler 16.30 Uhr St.-Franziskus-Kapelle des Alten­hei­mes Hl. Mes­se 19.00 Uhr St. Johan­nes  Rosen­kranz­ge­bet; Vorb.: Wal­traud Simon 19.30 Uhr St. Johan­nes  Abendmesse

Don­ners­tag, 11. April   8.15 Uhr    St. Johan­nes  Hl. Mes­se, beson­ders für die Frau­en 19.00 Uhr  Christ­kö­nig Kryp­ta Rosenkranzgebet

Frei­tag, 12. April   8.00 Uhr Christ­kö­nig  Hl. Mes­se der 3. Klas­sen der Mari­en­schu­le   8.15 Uhr    St. Johan­nes  Hl. Messe

3. Sonn­tag der Oster­zeit, 14. April 2013 16.30 Uhr St.-Franziskus-Kapelle des Alten­hei­mes Vor­abend­mes­se 17.15 Uhr Christ­kö­nig  Vor­abend­mes­se 18.00 Uhr St. Johan­nes  Vor­abend­mes­se: Sechs­wo­chen­amt + Han­ne­lo­re Thü­s­ing,      Sechs­wo­chen­amt + Franz von Rüden und      Sechs­wo­chen­amt + Hel­mut Deich­sel   9.30 Uhr Christ­kö­nig  Hoch­amt   9.30 Uhr St. Johan­nes  Hoch­amt 11.00 Uhr St. Johan­nes  Hl. Messe

Aus dem Leben der Gemeinde:

Von Gott heim­ge­ru­fen: Frau Mar­ga­re­te Klu­te, Haupt­stra­ße 50, 87 Jah­re alt. Frau Wil­ma Lös­se, Am Knick 9, 87 Jah­re alt. Herr Heinz Die­ter Vah­len­kamp, Am Kno­chen 9, 68 Jah­re alt. Herr Sieg­fried Wink­ler, In der Frei­heit 19, 85 Jah­re alt. Herr, gib ihnen Anteil am öster­li­chen Leben. Amen.

Wir gra­tu­lie­ren und wün­schen Got­tes Segen: 85 Jah­re Frau Maria Adam, Sett­me­cke­stra­ße 22, am 10. April 90 Jah­re Frau Fran­zis­ka Tol­le, Rot­busch­weg 2, am 10. April 80 Jah­re Herr Alfons Schul­te, In der Hach­me­cke 16, am 12. April 85 Jah­re Herr Karl Sie­mion­t­kow­ski, Micha­els­stra­ße 15, am 14. April

Am Wei­ßen Sonn­tag, 7. April, sind die Erst­kom­mu­nion­fei­ern in St. Johan­nes mit 36 Kin­dern und Christ­kö­nig mit 18 Kin­dern jeweils um 9.30 Uhr und um 15 Uhr Dank­an­dach­ten, am Mon­tag, 8. April, um 9 Uhr in St. Johan­nes und um 10 Uhr in Christ­kö­nig die Dank­mes­sen. Wir gra­tu­lie­ren den 36 Kin­dern der Johan­nes- und den 18 Kin­dern der Christ­kö­nig­ge­mein­de und ihren Fami­li­en ganz herz­lich zu die­sem Festtag!

Am Diens­tag, 9. April, kommt der Vor­stand des Pfarr­ge­mein­de­ra­tes Christ­kö­nig im Hau­se Bud­den zusam­men, um 20 Uhr tagen bei­de PGR-Vor­stän­de gemein­sam.   Die BDKJ-Stadt­ver­samm­lung ist am Mitt­woch, 10. April, um 18.30 Uhr im Johanneshaus.

Da das Hoch­fest Ver­kün­di­gung des Herrn, 25. März, in die Kar­wo­che gefal­len ist, wird es nach der Osterok­tav nach­ge­fei­ert. Wir wol­len dies in den Got­tes­diens­ten am Mitt­woch, 10. April, tun. Dazu herz­li­che Einladung!

Die Jugend­band Trotz­dem sucht neue Musi­ke­rin­nen und Musi­ker. Vor allem wer­den Sän­ge­rin­nen und Sän­ger sowie die Instru­men­te Gitar­re, Alt­flö­te, Quer­flö­te, Vio­li­ne und Schlag­zeug gebraucht. Wer Inter­es­se hat mit­zu­ma­chen, kann sich per E‑Mail an jugendband-​trotzdem@​gmx.​net melden.

Das Pro­gramm der Orgel­mu­sik in St. Johan­nes hängt aus!

Vor­schau: Die Mit­ar­bei­te­rin­nen­run­de der Frau­en­gemein­schaft Christ­kö­nig tagt am Mon­tag, 15. April, um 15.30 Uhr im Pfarr­heim. Am Mitt­woch­mor­gen nach der Hl. Mes­se um 8 Uhr hält Pas­tor Schmitt bei dem Frau­en­früh­stück der Christ­kö­nig­ge­mein­de einen Vor­trag, zu dem herz­lich ein­ge­la­den wird.   Der Treff­punkt trau­ern­der Ange­hö­ri­ger (TTA) kommt am Don­ners­tag, 18. April, um 16 Uhr im Johan­ne­s­haus zusam­men. Neu­in­ter­es­sier­te sind herz­lich ein­ge­la­den, ein­mal unver­bind­lich vorbeizuschauen!

Der Pfarr­ge­mein­de­rat Christ­kö­nig trifft sich am Mitt­woch, 17. April, um 19.30 Uhr im Pfarrheim.

Am 18. April ist der Wei­he­tag der Rochus-Kapel­le. Des­halb ist an die­sem Don­ners­tag, 18. April, die Hl. Mes­se um 8.15 Uhr nicht in der St.-Johannes-Kirche, son­dern in der Rochus-Kapelle.

Die Cari­tas­kon­fe­renz St. Johan­nes begeht in die­sem Jahr ihr 75jähriges Jubi­lä­um. 1938 als Eli­sa­beth- und Vin­zenz­ver­ein unter Pfar­rer Johan­nes Soer gegrün­det, ist sie bis heu­te sehr aktiv im Gemein­de­le­ben. Am Sams­tag, 20. April, bege­hen wir das Jubi­lä­um um 18 Uhr in der Vor­abend­mes­se und anschlie­ßend mit einem Fest­akt im Johan­ne­s­haus, wozu herz­lich ein­ge­la­den wird!   Am Sams­tag, 4. Mai, fin­det die Wall­fahrt zur Got­tes­mut­ter nach Werl unter dem Leit­wort „Als Glau­ben­de gehen wir unse­ren Weg“ (2 Kor 5,7) statt. Für die Fuß­wall­fah­rer liegt eine Infor­ma­ti­on mit der Anmel­de­mög­lich­keit in den Kir­chen aus. Die Gesamt­stre­cke beträgt gut 30 km. Es besteht auch die Mög­lich­keit, ab dem Nehei­mer Kol­ping­haus dazu­zu­sto­ßen (gut 13 km) oder der Kapel­le Water­lap­pe bei Bre­men. Der Abschnitt kann bis zum 4. Mai in den Brief­käs­ten der Pfarr­häu­ser St. Johan­nes und Christ­kö­nig oder in den sonn­täg­li­chen Kol­lek­ten­korb gewor­fen wer­den. Rück­fahr­kar­ten sind zu € 6,- in den Pfarr­bü­ros (St. Johan­nes: Diens­tag-Frei­tag 9–11 Uhr und Frei­tag­nach­mit­tag 15–17 sowie Christ­kö­nig Diens­tag 9–11 Uhr und Mitt­woch­nach­mit­tags 15–17 Uhr) zu erwer­ben. Der Wall­fahrts­bus fährt um 14.50 Uhr ab Sil­me­cke und um 15.00 Uhr ab Rat­haus. Fahr­kar­ten für die Bus­wall­fah­rer sind zum Preis von € 7,- für Erwach­se­ne und € 4,- für Kin­der in den Pfarr­bü­ros zu erwer­ben. Am vor­he­ri­gen Frei­tag, 3. Mai, wird in die­sem Jahr zum ers­ten Mal zur Ein­stim­mung und in der Tra­di­ti­on der vor 290 Jah­ren begon­ne­nen, ehe­ma­li­gen Kapu­zi­ner­wall­fahrt von Klos­ter Brun­nen aus ein Pil­ger­gang ange­bo­ten (Ruck­sack­ver­pfle­gung): 15 Uhr Gebet in Klos­ter Brun­nen und Fuß­wall­fahrt bis Sun­dern, dort gegen 18 Uhr Abschluss­an­dacht in St. Johan­nes. Wie in den ver­gan­ge­nen Jah­ren ist die Sun­derner Pil­ger­ker­ze, die in Werl ent­zün­det wird, von einem Gemein­de­mit­glied gestif­tet wor­den. Eben­so bie­ten wir einen eige­nen Pil­ger­aus­weis zu € 2,- an, auf dem man sich in den Pfarr­bü­ros oder bei der Mit­tags­rast in Neheim die Teil­nah­me an der Fuß­wall­fahrt per Stem­pel bestä­ti­gen las­sen kann. Dies gilt auch für die ver­gan­ge­nen Jah­re. Eine schö­ne Erin­ne­rung und zugleich ein guter Ansporn! Das Inten­tio­nen­buch liegt wie­der am Mari­en­al­tar der St.-Johannes-Kirche aus, damit Sie Ihre Sor­gen und Anlie­gen dort ein­tra­gen kön­nen. Wir neh­men dann das Buch mit auf den nach Werl und beten für die Anlie­gen. Wäh­rend des Pil­ger­hoch­am­tes liegt es dort auf dem Altar. Herz­li­che Ein­la­dung! Der gemein­sa­me Ein­zug in Werl ist gegen 17.15 Uhr, das Pil­ger­hoch­amt mit dem Postor­ches­ter und dem Kir­chen­chor um 18 Uhr in der Wer­ler Basi­li­ka. Die Vor­abend­mes­sen am 4. Mai um 17.15 Uhr in Christ­kö­nig sowie um 16.30 Uhr im Alten­heim fin­den wie gewohnt statt, die in St. Johan­nes ent­fällt! Nähe­re Infor­ma­tio­nen zu der ab dem 28. April zu sehen­den Aus­stel­lung „Unter­wegs fürs See­len­heil?! – Pil­ger­rei­sen ges­tern und heu­te“ und das umfang­rei­che Begleit­pro­gramm dazu lie­gen aus! Aktu­el­le Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter: www​.arns​berg​.de/​p​i​l​g​ern.