Öffent­lich­keits­fahn­dung – Schmal­len­berg

5. Oktober 2016
von Redaktion

schmalSchmal­len­berg  Nach dem Dieb­stahl einer Hand­ta­sche in Schmal­len­berg fahn­det die Poli­zei mit einem Foto nach dem Täter. Am 07. Juni 2016 gegen 13.30 Uhr wur­de einer 76-jäh­ri­gen Frau in einem Schmal­len­ber­ger Super­markt in der Stra­ße „Am Bahn­hof” ihre Hand­ta­sche ent­wen­det. In der Tasche befand sich auch die Debit­kar­te der Senio­rin. Inner­halb der nächs­ten 30 Minu­ten konn­te der Täter an zwei Bank­au­to­ma­ten in der Ost­stra­ße und West­stra­ße Bar­geld vom Kon­to der Frau abhe­ben. Hier­bei konn­te er foto­gra­fiert wer­den. Das Bild ist per Beschluss durch das Amts­ge­richt Arns­berg zur Öffent­lich­keits­fahn­dung frei­ge­ben. Ermitt­lun­gen erga­ben, dass der gesuch­te Mann auch im Ver­dacht steht in Nord­kir­chen (Kreis

Coes­feld) Geld abge­ho­ben zu haben. Hier­bei benutz­te er eben­falls eine ent­wen­de­te Debit­kar­te. Die Kri­mi­nal­po­li­zei fragt: Wer kennt die abge­bil­de­te Per­son? Wer kann Hin­wei­se zu sei­nem Auf­ent­halts­ort, sei­ner Arbeits­stel­le oder zu Kon­takt­per­so­nen geben? Hin­wei­se nimmt die Poli­zei in Schmal­len­berg unter 02974 – 90 200 oder jede ande­re Poli­zei­dienst­stel­le ent­ge­gen.