Mit­glie­der­ver­samm­lung 2013 im Ruderclub

14. März 2013
von Redaktion

Sun­dern-Lang­scheid. Sor­pe­see (Hoch­sauer­land) Gut auf­ge­stellt prä­sen­tier­te sich der Ruder­club Sor­pe­see auf sei­ner Mit­glie­der­ver­samm­lung. Der Vor­stand gab ord­nungs­ge­mäß sei­nen Jah­res­be­richt ab. Mehr als 450 Mit­glie­der, ca. die Hälf­te davon weib­li­che,  trei­ben Brei­ten­sport und Wett­kampf­sport in den Spar­ten Rudern, Vol­ley­ball und Tri­ath­lon.  Die 140 jugend­li­chen Mit­glie­der wer­den durch qua­li­fi­zier­te Trai­ner und Übungs­lei­ter nach dem Lan­des­pro­gramm Talentsuche/​Talentförderung sport­art­spe­zi­fisch aus­ge­bil­det und von der Sport­stif­tung NRW geför­dert.  Nach­wuchs­ge­win­nung wird nach dem Mot­to betrie­ben „Die Kin­der dort abho­len wo sie sind – in Kin­der­gar­ten und Schu­le“. Erfolg­rei­che Koope­ra­tio­nen wur­den mit dem Kin­der­gar­ten Ste­mel, den Sun­derner Grund­schu­len, der Haupt­schu­le und dem Städ­ti­schen Gym­na­si­um Sun­dern  ein­ge­gan­gen.  Eine soli­de finan­zi­el­le Grund­la­ge für die Arbeit in den Abtei­lun­gen wies der Kas­sen­be­richt aus.  Trotz zurück­ge­hen­der öffent­li­cher Zuschüs­se konn­ten die vie­len Auf­ga­ben im Ver­ein bewäl­tigt wer­den wie Sanie­rung der Sani­tär­an­la­gen im Boots­haus, die Anschaf­fung eines neu­en Boo­tes, die Unter­halt und War­tung von 2 Ver­eins­fahr­zeu­gen und den jewei­li­gen Liga­be­trieb im Wett­kampf­sport. Die Ver­eins­bei­trä­ge kön­nen bei­be­hal­ten wer­den, aller­dings soll das Ange­bot für einen frei­wil­li­gen För­der­bei­trag geschaf­fen wer­den. Die alte und neue Vor­sit­zen­de Ute Schlecht dank­te ihren Ver­eins­ka­me­ra­den für die gro­ße ehren­amt­li­che Ein­satz­be­reit­schaft. Der geschäfts­füh­ren­de Vor­stand begrüß­te Lothar Schul­te als neu­en Schatz­meis­ter sowie Kevin Pri­or als neu­en Jugend­lei­ter im Vor­stands­team. Für 50 Jah­re Mit­glied­schaft wur­den Wer­ner Bau­meis­ter und Uli Schä­fer geehrt, 25 Jah­re sind Maria Feld­mann, Anni­ka Wün­nen­berg und Udo Mül­ler im Verein.