Mei­nung der Bür­ger ist gefragt: Stadt stellt Pla­nun­gen an Bahn­hof­stra­ße vor

9. Mai 2014
von Redaktion

Ols­berg. Mög­lich­keit zur Mit­spra­che bei den recht­li­chen Rah­men­be­din­gun­gen für Bau-Pro­jek­te haben jetzt die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger der Stadt Ols­berg: Die Stadt­ver­wal­tung lädt zu einer frei­wil­li­gen Öffent­lich­keits­be­tei­li­gung ein. Inhalt ist ein so genann­ter „vor­ha­ben­be­zo­ge­ner Bebau­ungs­plan“, mit dem die pla­nungs­recht­li­chen Vor­aus­set­zun­gen geschaf­fen wer­den sol­len, um auf Flä­chen west­lich der Bahn­hof­stra­ße 11c in Ols­berg ein Mehr­fa­mi­li­en­haus bau­en zu kön­nen. Die­se Öffent­lich­keits­be­tei­li­gung fin­det am Mon­tag, 12. Mai, um 17 Uhr im Raum 208 des Ols­ber­ger Rat­hau­ses statt. Alle Inter­es­sier­ten sind eingeladen.