Kup­fer­fall­rohr von Geld­in­sti­tut entwendet

26. Februar 2013
von Redaktion

Eslo­he (Hoch­sauer­land)- In der Zeit von Frei­tag­abend bis Sonn­tag­mor­gen ent­wen­de­ten bis­lang unbe­kann­te Täter cir­ca acht Meter Kup­fer­fall­rohr von dem Gebäu­de eines Geld­in­sti­tu­tes in der Haupt­stra­ße in Eslohe.

Das Rohr war an der Gebäu­de­rück­sei­te ange­bracht, wo sich auch der Kun­den­park­platz befin­det, des­sen Zufahrt an der Schult­heiß­stra­ße liegt. Der Scha­den beläuft sich auf meh­re­re hun­der­te Euro.

Zeu­gen­hin­wei­se bit­te an die Poli­zei Mesche­de unter der Tele­fon­num­mer 0291–90200.