Kul­tur­ruck­sack Sommercamp

22. Juni 2015
von Redaktion

Am Mon­tag auf­grund des schlech­ten Wet­ters nicht im Freibad
Mesche­de. Auf­grund der schlech­ten Wet­ter­vor­her­sa­ge wird das Kul­tur­ruck­sack Som­mer­camp am mor­gi­gen Mon­tag nicht im Mesche­der Frei­bad statt­fin­den. „Aqua Dan­cing“ star­tet statt­des­sen um 15 Uhr im Hal­len­bad, „Tape Art“ um 15 Uhr in der „Offe­nen Tür“ (In den Wein­gär­ten) und „Street­dance“ um 16 Uhr in der Stadt­hal­le. Alle Jugend­li­chen zwi­schen 10 und 14 Jah­ren sind herz­lich ein­ge­la­den, an die­sen kos­ten­lo­sen Ange­bo­ten teil­zu­neh­men, die vom Minis­te­ri­um für Fami­lie, Kin­der, Jugend, Kul­tur und Sport des Lan­des NRW und den Städ­ten Mesche­de und Arns­berg finan­ziert werden.
Jugend­li­che, die sich für den Film- oder Radio-Work­shop ange­mel­det haben, soll­ten eben­falls um 15 Uhr in die „Offe­ne Tür“ kommen.
Der für Diens­tag um 17 Uhr geplan­te Zir­kus-Work­shop muss auf­grund des schlech­ten Wet­ters lei­der aus­fal­len, soll aber im Ver­lauf des Som­mers nach­ge­holt wer­den. Auch „Aqua Dan­cing“ fin­det am Diens­tag nicht statt.
Ob das Som­mer­camp ab Diens­tag im Frei­bad oder an den Aus­weich­or­ten statt­fin­det, wird kurz­fris­tig unter www​.mesche​de​.de bekannt gegeben.