Kufen­stars, Snow­board-Roo­kies, Skizwer­ge und Groß­va­ters „Ski­lat­ten“

19. Dezember 2012
von Redaktion
Kufenstars, Snowboard-Rookies, Skizwerge und Großvaters „Skilatten“

Kufen­stars, Snow­board-Roo­kies, Skizwer­ge und Groß­va­ters „Ski­lat­ten“

Die Top-Events der Feri­en­welt Win­ter­berg in Eis­ka­nal, Fun­park und Ski­ge­bie­ten

Win­ter­berg (Hoch­sauer­land) Ski­fah­rer bevöl­kern die Pis­ten, Wan­de­rer und Lang­läu­fer genie­ßen die wei­ße Land­schaft. Die Feri­en­welt Win­ter­berg hat sich zum Sai­son­start in ein Win­ter­wun­der­land ver­wan­delt. Doch damit nicht genug. Mit­ma­chen oder zuju­beln und mit­fie­bern: Von Renn­ro­del-Welt­cup über Snow­board­fes­ti­val und Nost­al­gies­ki­ren­nen bis hin zum Kin­der­schnee­spiel-Event ist der Ver­an­stal­tungs­ka­len­der der Feri­en­welt Win­ter­berg jetzt rand­voll.

Schneehoehen im Sauerland live

Schnee­hoehen im Sauer­land live

In sanf­tes Licht getauch­te Stän­de, fla­ckern­des Feu­er, ein mär­chen­haf­ter Win­ter­wald und stim­mungs­vol­le Musik: Der Win­ter­ber­ger Win­ter­markt lädt bis zum 6. Janu­ar zum Fla­nie­ren und Genie­ßen ein. Auf dem Markt­platz Unte­re Pfor­te tref­fen sich die Besu­cher bei Punsch, Glüh­wein und Spe­zia­li­tä­ten. Die Klei­nen jubeln auf dem Kin­der­ka­rus­sell und bas­teln in der Mär­chen­hüt­te. Zu Sil­ves­ter knal­len die Kor­ken: Mit Par­ty­mu­sik, beheiz­ter Schirm­bar und Feu­er­werk geht’s ins neue Jahr. Der Win­ter­zau­ber bleibt mit abend­li­chem Après-Ski dann auch noch in den ers­ten Janu­ar­ta­gen. Das Who-is-Who des inter­na­tio­na­len Kufen-Sports beim Sekun­den­po­ker: Am 19. und 20. Janu­ar sind die Zuschau­er live dabei, wenn inter­na­tio­na­le Spit­zen­sport­ler beim VIESS­MANN Renn­ro­del-Welt­cup auf der Bob­bahn Win­ter­berg Hoch­sauer­land um Sekun­den­bruch­tei­le kämp­fen. Mit Spit­zen­ge­schwin­dig­kei­ten von bis zu 145 km/h rau­schen die Ath­le­ten den Eis­ka­nal hin­ab. Auf der gro­ßen Video­wand ver­fol­gen die Besu­cher jedes Detail. Info: www.bobbahn.de. Beim Schnee-Spiel-Fes­ti­val kids on snow machen die Klei­nen gro­ße Augen: Bunt und fröh­lich zeigt sich das Post­wie­sen-Ski­ge­biet am 27. Janu­ar. Auf Vier- bis Zwölf­jäh­ri­ge war­ten beim Schnup­per­tag der Ski­schu­le Neu­as­ten­berg lau­ter span­nen­de Extras: Spiel­zeug, Tore, Boden­wel­len, Schan­zen und vie­les mehr. Den Minis Freu­de an der Bewe­gung und am wei­ßen Ele­ment zu ver­mit­teln, ist erklär­tes Ziel der Ver­an­stal­ter. Spie­lend leicht erler­nen die Kids die Grund­be­grif­fe des Ski- und Snow­board­fah­rens – und sind mäch­tig stolz auf die ers­ten Erfol­ge. Die ech­te Pis­ten­po­li­zei ver­mit­telt wich­ti­ge Sicher­heits­re­geln. Und sogar den Pis­ten­füh­rer­schein kön­nen die Skizwer­ge machen. In coo­len Out­fits und läs­si­ger Manier zeigt der Snow­board- und Free­style-Nach­wuchs, beim Chill and Des­troy Snow­board- und Free­s­ki Fes­ti­val am 2. Febru­ar was er drauf hat. Das Publi­kum im Ski­dorf Neu­as­ten­berg staunt nicht schlecht über krea­ti­ve Slo­pe­style-Action: sty­lishe Tricks, Spins, sau­ber gestan­de­ne Sprün­ge, spek­ta­ku­lä­re Sli­des und Swit­ches. Als Moti­va­tions-Motor wir­ken inter­na­tio­na­le Talents­couts, die dort nach poten­zi­el­len Stars Aus­schau hal­ten. Die Stim­mung steigt auch abends bei der After-Con­test-Par­ty. Info: www.chillanddestroy.com. Über ein applau­dier­freu­di­ges Völk­chen am Hang freu­en sich auch die Star­ter des Win­ter­ber­ger Rodel­cups. Der Event hat am 5. und 6. Febru­ar Pre­mie­re: Nach Klas­sen sor­tiert, zei­gen die Teil­neh­mer im Win­ter­sport­park Sah­ne­hang ihr Geschick bei rasan­ten Schuss­fahr­ten ins Tal. Die Bes­ten mes­sen sich im Final­ren­nen

 

 

. Und das Publi­kum bekommt ganz bestimmt Lust, auch ein­mal wie­der eine Schlit­ten-Par­tie zu wagen! Ein win­ter­li­ches Bild wie um die Jahr­hun­dert­wen­de bie­tet sich den Zuschau­ern beim Nost­al­gie-Ski­ren­nen am 17. Febru­ar im Ski­dorf Neu­as­ten­berg. Eigens für die­se char­man­te Akti­on rei­sen vie­le Besu­cher auch von wei­ter her an. Die Damen in knö­chel­lan­gen, wal­len­den Röcken, Muff und pelz­be­setz­tem Kra­gen – die Her­ren in Knie­bund­ho­sen und Schie­ber­müt­ze: So gewan­det, absol­vie­ren die Teil­neh­mer Paar­sprün­ge über die Schan­ze, absol­vie­ren ein Staf­fel­ren­nen und eine Mas­sen­ab­fahrt zum West­deut­schen Win­ter­sport-Muse­um. Das alles auf Groß­pa­pas ollen Holz­lat­ten. Infos zu allen Events gibt es bei der Tou­rist-Infor­ma­ti­on Win­ter­berg unter Tele­fon 02981/92500 oder info@winterberg.de.