Holz­trans­por­ter ver­lor Ladung

15. Februar 2013
von Redaktion

Best­wig (Hoch­sauer­land)- Von einem Holz­trans­por­ter fiel am Don­ners­tag­mor­gen ein Teil der Ladung auf die Stra­ße. Zuvor war der 57jährige Fah­rer des Lkw auf der Bun­des­stra­ße 7 unter­wegs gewe­sen und hat­te wäh­rend der Fahrt bemerkt, dass Holz­stäm­me ver­rutscht waren. Um die­sen Man­gel zu besei­ti­gen ver­ließ der Mann die Bun­des­stra­ße und bog in die Stra­ße Zum Berg­klos­ter ab. Beim Abbie­gen ver­lor der Lkw dann Tei­le der Ladung, so dass Stäm­me auf der Stra­ße lan­de­ten. Den Fah­rer erwar­tet jetzt ein Buß­geld wegen man­gel­haf­ter Ladungs­si­che­rung. Ver­letzt wur­de niemand.