Gemein­sa­mer Pfarr­brief der katho­li­schen Kir­chen­ge­mein­den St. Johan­nes Evan­ge­list und Christ­kö­nig Sun­dern

4. Mai 2013
von Redaktion

Nr. 18 / 2013 / 5. Mai 2013

6. Sonn­tag der Oster­zeit, 5. Mai 2013 16.00 Uhr Christ­kö­nig Kryp­ta Hl. Mes­se der ita­lie­ni­schen Gemein­de 16.30 Uhr St.-Franziskus-Kapelle des Alten­hei­mes Vor­abend­mes­se 17.15 Uhr Christ­kö­nig  Vor­abend­mes­se Kei­ne Vor­abend­mes­se um 18.00 Uhr in St. Johan­nes, da 18.00 Uhr Wall­fahrts­hoch­amt in Werl   9.30 Uhr Christ­kö­nig  Fami­li­en­got­tes­dienst: „Wie der klei­ne Neri­no sei­ner Fami­lie hilft“   9.30 Uhr St. Johan­nes  Hoch­amt: 30tägiges Geden­ken + Josef Lum­me 11.00 Uhr St. Johan­nes  Hl. Mes­se 19.00 Uhr Christ­kö­nig Kryp­ta Toten­ge­bet

Mon­tag, 6. Mai 14.30 Uhr Christ­kö­nig  See­len­amt + Anny Dudel 16.30 Uhr St.-Franziskus-Kapelle des Alten­hei­mes  Rosen­kranz­ge­bet

Diens­tag, 7. Mai   8.00 Uhr    St. Johan­nes  Bitt­gang der Johan­nes­schu­le ab Schul­hof zum Fran­zis­kus 10.00 Uhr Pfle­ge­zen­trum Wort­got­tes­dienst mit Kom­mu­ni­on­fei­er    Hoch­fest Chris­ti Him­mel­fahrt, 9. Mai 2013 16.30 Uhr St.-Franziskus-Kapelle des Alten­hei­mes Vor­abend­mes­se 17.15 Uhr Christ­kö­nig  Vor­abend­mes­se 19.00 Uhr St. Johan­nes  Rosen­kranz­ge­bet; Vorb.: Anne­lie­se Mül­ler 19.30 Uhr St. Johan­nes  Vor­abend­mes­se   9.30 Uhr Christ­kö­nig  Hoch­amt   9.30 Uhr St. Johan­nes  Hoch­amt mit Fei­er der 60jährigen Kom­mu­ni­on:      Leb. u. ++ des Jahr­gangs 1943/44 11.00 Uhr St. Johan­nes  Hl. Mes­se

Frei­tag, 10. Mai   8.15 Uhr    St. Johan­nes  Hl. Mes­se

7. Sonn­tag der Oster­zeit, 12. Mai 2013 16.00 Uhr Christ­kö­nig Kryp­ta Hl. Mes­se der ita­lie­ni­schen Gemein­de 16.30 Uhr St.-Franziskus-Kapelle des Alten­hei­mes Vor­abend­mes­se 17.15 Uhr Christ­kö­nig  Vor­abend­mes­se: 1. Jah­res­ge­dächt­nis + Theo­dor Bön­ne­mann 18.00 Uhr  St. Johan­nes   Vor­abend­mes­se: Sechs­wo­chen­amt + Mar­ga­re­te Klu­te   9.30 Uhr Christ­kö­nig  Hoch­amt   9.30 Uhr St. Johan­nes  Hoch­amt 11.00 Uhr St. Johan­nes  Hl. Mes­se mit Fei­er der 70jährigen Kom­mu­ni­on:      Leb. u. ++ des Jahr­gangs 1934/35    Aus dem Leben der Gemein­de:

Von Gott heim­ge­ru­fen: Frau Anny Dudel, Feld­stra­ße 18, 92 Jah­re alt. Herr, voll­ende sie in dei­nem Reich. Amen.

Wir gra­tu­lie­ren und wün­schen Got­tes Segen: Den 60- u. 70jährigen Kom­mu­ni­onju­bi­la­ren am Hoch­fest Chris­ti Him­mel­fahrt u. am 7. Sonn­tag der Osterz. 95 Jah­re Frau Mar­ga­ri­ta Franz, Els­tern­ha­gen 39, am 7. Mai

Wegen des Wall­fahrthoch­am­tes in der Wer­ler Basi­li­ka ent­fällt die Vor­abend­mes­se am 4. Mai in St. Johan­nes um 18 Uhr! Die Vor­abend­mes­sen um 17.15 Uhr in Christ­kö­nig sowie um 16.30 Uhr im Alten­heim fin­den wie gewohnt statt.

Am 5. Mai 1748, also vor 265 Jah­ren, wur­de die jet­zi­ge Kir­che von Klos­ter Brun­nen durch den Abt des Prä­mons­tra­ten­ser­stif­tes Weding­hau­sen in Arns­berg Adria­nus Höynck geweiht. Am Sonn­tag, 5. Mai, ist um 11.00 Uhr Hl. Mes­se zum Kirch­weih­fest in Klos­ter Brun­nen. Um 14.00 Uhr wird zu einer Fami­li­en­wan­de­rung vom Wan­der­park­platz „Mühl­schei­der Bach“ nach Klos­ter Brun­nen ein­ge­la­den. In der Klos­ter­kir­che ist dann um 16.00 Uhr eine Mai- und Kirch­wei­h­an­dacht. Herz­li­che Ein­la­dung!

Der nächs­te Got­tes­dienst „Got­tes Wort am Abend – Medi­ta­ti­on und Psal­men­ge­sang“ mit der Cho­ral­scho­la Sto­ckum ist am Diens­tag (nicht Mon­tag), 7. Mai, bereits um 18.00 Uhr in der St.-Pankratius-Kirche Sto­ckum. Wir laden herz­lich dazu ein!

Der Bitt­gang vor Chris­ti Him­mel­fahrt der Johan­nes­schu­le ist am Diens­tag, 7. Mai, um 8 Uhr ab dem Schul­hof zum Fran­zis­kus hoch.

Am Diens­tag, 7. Mai, ist um 19 Uhr in der Propstei­kir­che St. Lau­ren­ti­us in Arns­berg, Klos­ter­stra­ße 3, im Rah­men der Diens­tags­ex­kur­sio­nen zu Pil­ger­or­te unse­rer Hei­mat der Vor­trag „Stand­bild der hl. Jung­frau Maria, dort auf­ge­stellt mit der Inschrift ‚Trös­te­rin der Betrüb­ten‘“. Die musi­ka­li­sche Gestal­tung über­nimmt der Propstei­kir­chen­chor Arns­berg. Die Ver­an­stal­tung fin­det aus Anlass der Aus­stel­lung „Unter­wegs fürs See­len­heil?! – Pil­ger­rei­sen ges­tern und heu­te“ (s.u.) statt. Wir wei­sen emp­feh­lend dar­auf hin!

Am Nach­mit­tag des 8. Mai fin­det im Alten­heim St. Fran­zis­kus die Kran­ken­kom­mu­ni­on statt.

Die Kir­chen­vor­stand Christ­kö­nig tagt am Mitt­woch, 8. Mai, um 20.30 Uhr im Pfarr­heim.

Der Kol­ping­be­zirk Sun­dern-Bal­ve lädt am Sams­tag, 11. Mai, zur Wall­fahrt nach Oeling­hau­sen ein. Nähe­re Infor­ma­tio­nen beim Kol­ping­vor­sit­zen­den Franz­jo­sef Haa­ke (Tel.: 02933 / 5798).

Bis zum 8. Sep­tem­ber ist die Aus­stel­lung des Deut­schen Muse­ums in Mün­chen „Unter­wegs fürs See­len­heil?! – Pil­ger­rei­sen ges­tern und heu­te“ im Klos­ters Weding­hau­sen in Arns­berg, Klos­ter­stra­ße 7, zu sehen und zwar diens­tags, mitt­wochs, don­ners­tags von 15 Uhr bis 18 Uhr sowie sams­tags von 14 bis 18 Uhr und sonn­tags von 11 bis 18 Uhr. Die Aus­stel­lung, die erst­mals in Nord­rhein-West­fa­len zu sehen ist, beschäf­tigt sich in einem ver­glei­chen­den Ansatz mit dem Pil­gern in fünf Reli­gio­nen. In ihrem Schwer­punkt zeich­net sie die Ent­wick­lung des Wall­fah­rens im Chris­ten­tum nach und stellt exem­pla­risch die gro­ßen Pil­ger­er­eig­nis­se im Juden­tum, im Islam, im Hin­du­is­mus und im Bud­dhis­mus vor. Die wich­tigs­ten Pil­ger­or­te und ‑wege wer­den eben­so ange­spro­chen wie die typi­schen Rei­se­ab­läu­fe und auch Rei­se­er­leb­nis­se. Eine Beson­der­heit der Aus­stel­lung ist, dass sie über kul­tu­rel­le und reli­giö­se Dimen­sio­nen hin­aus an aus­ge­wähl­ten Bei­spie­len auf die ver­kehr­li­chen und logis­ti­schen Infra­struk­tu­ren, die für gro­ße Pil­ger­fahr­ten not­wen­dig waren und sind, ein­geht. Der Ein­tritt beträgt für Erwach­se­ne 3,- €, Kin­der und Jugend­li­che unter 18 Jah­ren sind frei. Füh­run­gen auf Anfra­ge beim Stadt- und Land­stän­de­ar­chiv Arns­berg, Tel. 02932 / 201 15 99 oder w.ortmann@arnsberg.de. Nähe­re Infor­ma­tio­nen zu der sehr sehens­wer­ten Aus­stel­lung und das umfang­rei­che Begleit­pro­gramm lie­gen aus! Aktu­el­le Infor­ma­tio­nen unter: www.arnsberg.de/pilgern.

Das Pro­gramm der Orgel­mu­sik in St. Johan­nes hängt aus!

Vor­schau: Die wei­te­ren Mai-Andach­ten sind am Diens­tag, 14. Mai, um 15 Uhr im Alten­heim St. Fran­zis­kus in Ver­bin­dung mit der Akti­on „Pil­gern im / der Klei­nen“ (Die Fami­li­en­zen­tren St. Johan­nes und Christ­kö­nig pil­gern zum Alten­heim und hal­ten dort mit den Bewoh­nern die Mai-Andacht), am Don­ners­tag, 16. Mai, um 19 Uhr an der Tho­mas-Kapel­le (gestal­tet von den Frau­en­gemein­schaf­ten St. Johan­nes und Christ­kö­nig, mit anschlie­ßen­der Mai-Bow­le), am Diens­tag, 21. Mai, um 17 Uhr mit den „Spu­ren­su­chern“ an der Wald­kir­che am Alten Sun­dern, am Don­ners­tag, 23. Mai, um 19 Uhr in der Kreuz­berg-Kapel­le und am Frei­tag, 31. Mai, um 19.00 Uhr in der Pfarr­kir­che Christ­kö­nig als fei­er­li­cher Abschluss der Mai-Andach­ten. Das Rosen­kranz­ge­bet am Don­ners­tag, 16. Mai, in der Christ­kö­nig­kir­che ent­fällt zuguns­ten der Mai-Andacht an der Tho­mas-Kapel­le.   Der Treff­punkt trau­ern­der Ange­hö­ri­ger (TTA) kommt am Don­ners­tag, 16. Mai, um 16 Uhr im Johan­ne­s­haus zusam­men. Neu­in­ter­es­sier­te sind herz­lich ein­ge­la­den, ein­mal unver­bind­lich vor­bei­zu­schau­en!

Am Frei­tag, 17. Mai, tref­fen sich alle Kom­mu­ni­on­kin­der von St. Johan­nes, die Mess­die­ner wer­den wol­len, um 16 Uhr in der Kir­che. Wir hof­fen auf gute Reso­nanz!

Am Sams­tag, 18. Mai, fei­ert in Hor­rem bei Köln die aus Sun­dern stam­men­de Sal­va­to­ria­ne­rin Schw. Bona­ven­tu­ra Gödt­ner ihr Gol­de­nes Ordens­ju­bi­lä­um. Eini­ge Tage vor­her begeht sie am 12. Mai die Voll­endung ihres 75. Lebens­jah­res. Wir gra­tu­lie­ren ganz herz­lich und wün­schen wei­ter­hin Got­tes rei­chen Segen!

Neben dem momen­ta­nen Got­tes­dienstan­ge­bot in Christ­kö­nig und St. Johan­nes bestehen auch noch am frü­hen Sonn­tag­mor­gen um 7.30 Uhr in der Kapel­le der Sauer­land­lan­kli­nik Hach­en, Sie­pen­str. 44, und am Spät­nach­mit­tag des Sonn­tags um 17 Uhr in der Kapel­le der Fazen­da da Espe­r­an­ca in Helle­feld (ehe­ma­li­ges Schwes­tern­haus St. Josef), Helle­fel­der Str. 39, die Mög­lich­keit, die Hl. Mes­se zu besu­chen.