For­men, Far­ben, Geschichte(n): Mine­ra­li­en­tag­For­men, Far­ben, Geschichte(n): Mine­ra­li­en­tag im Sauer­län­der Besucherbergwerk

9. April 2013
von Redaktion
Foto: Nicht nur Mineralien selbst, sondern auch die Suche nach ihnen ist ein Abenteuer: Smaragdsucher im östereichischen Habachtal. Foto Ludwig Düllmann

Foto: Nicht nur Mine­ra­li­en selbst, son­dern auch die Suche nach ihnen ist ein Aben­teu­er: Sma­ragd­su­cher im öste­rei­chi­schen Habach­tal. Foto Lud­wig Düllmann

Best­wig Rams­beck. (Hoch­sauer­land) Ihr For­men- und Far­ben­spiel ist gren­zen­los – und die Geschich­te, die sich mit ihnen ver­bin­det, ist eine ech­te Ent­de­ckung: Zum Mek­ka für Mine­ra­li­en- und Fos­si­li­en­freun­de wird das Sauer­län­der Besu­cher­berg­werk (SBW) in Rams­beck am Sonn­tag, 21. April. Im gesam­ten Muse­ums­be­reich prä­sen­tie­ren dann über 20 Händ­ler Mine­ra­li­en, Fos­si­li­en, Schmuck und Edel­stei­ne. Die meis­ten von ihnen sind selbst Samm­ler und schaf­fen es immer wie­der Neu­es welt­weit aus den Lager­stät­ten her­an zu schaffen.

Far­big glit­zern­de Kris­tal­le, Schmuck und geschlif­fe­ne Edel­stei­ne oder Meteo­ri­ten als Zeu­gen der Ent­ste­hung unse­res Son­nen­sys­tems begeis­tern immer wie­der Jung und Alt. Im wahrs­ten Sinn des Wor­tes stein­al­te Fos­si­li­en ent­füh­ren in längst ver­gan­ge­ne Zei­ten, als urzeit­li­che Tie­re und Pflan­zen die Erde bevölkerten.

Von 10 bis 17 Uhr ver­spricht der 1. Mine­ra­li­en­tag im Sauer­län­der Besu­cher­berg­werk ein unge­wöhn­li­ches und erleb­nis­rei­ches Ereig­nis für die gan­ze Fami­lie. Wei­te­re Infos zum SBW gibt es auch unter www​.sauer​la​en​der​-besu​cher​berg​werk​.de im Internet.