Ein­bre­cher erbeu­ten Schmuck in Wohn­haus

13. November 2013
von Redaktion

Ein­bre­cher erbeu­ten Schmuck in Wohn­haus

Sun­dern Lang­scheid  (Hoch­sauer­land)  Am Diens­tag sind bis­lang unbe­kann­te Ein­bre­cher in ein Wohn­haus in Lang­scheid am Zan­der­weg ein­ge­drun­gen. Die Täter nutz­ten die Abwe­sen­heit der Bewoh­ner und hebel­ten zwi­schen 17:45 Uhr und 20:10 Uhr eine Ter­ras­sen­tür auf. Im Inne­ren durch­such­ten sie dann meh­re­re Räu­me des Gebäu­des. Mit Schmuck als Beu­te flüch­te­ten sie danach in unbe­kann­te Rich­tung. Die Kri­po bit­tet um Hin­wei­se aus der Nach­bar­schaft zu ver­däch­ti­gen Beob­ach­tun­gen. Wer hat Per­so­nen oder Fahr­zeu­ge beob­ach­tet, die sich nor­ma­le­wei­se nicht in dem Bereich auf­hal­ten bezie­hungs­wei­se befin­den? Sach­dien­li­che Hin­wei­se bit­te an die Poli­zei Sun­dern unter der Tele­fon­num­mer 02933–90200.

Das Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at Kriminalprävention/Opferschutz berät kos­ten­los zum The­ma Ein­bruch­schutz. Ter­min­ver­ein­ba­rung unter der Tele­fon­num­mer 0291–908770. Schüt­zen Sie Ihre Woh­nun­gen und Häu­ser!

Sei­en Sie auf­merk­sam und wäh­len Sie im Ver­dachts­fall sofort den Not­ruf 110! Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www.polizei.nrw.de unter der Rubrik Rie­gel vor! oder www.zuhause-sicher.de.