Bus durch Lösch­pul­ver beschädigt

20. März 2013
von Redaktion

Sun­dern (Hoch­sauer­land) Von Mon­tag, 16:00 Uhr, auf Diens­tag, 06:00 Uhr, ver­schaff­ten sich bis­lang unbe­kann­te Täter Zugang zu einem Rei­se­bus, wel­cher im Bereich Frei­heits­müh­le abge­stellt wor­den war. Im Bus ent­leer­ten sie einen Feu­er­lö­scher. Sie ver­teil­ten das Lösch­pul­ver im gesam­ten Bus. Die­ser muss jetzt kom­plett gerei­nigt wer­den. Es ist nicht aus­zu­schlie­ßen, dass die Lüf­tung oder die Elek­tro­nik durch das Lösch­pul­ver Scha­den genom­men hat. Die der­zei­ti­ge Scha­dens­sum­me beläuft sich auf gut 2.000 Euro. Hin­wei­se auf den oder die Täter bit­te an die Poli­zei Sun­dern unter der Tele­fon­num­mer 02933–90200.